Der neue Mitsubishi ASX: Für jeden die passende Ausstattung

Gewinne ein DAB-Radio im Januar 2023 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • pop_hd_vorschau1.jpg

    • Fünf verschiedene Antriebsformen treffen auf vier verschiedene Ausstattungsvarianten.
    • Sicherheit, Komfort und Individualität bereits ab der Grundausstattung
    • Neuer ASX startet ab 24.690 Euro1 23.01.2023

    Friedberg, 24. Januar 2023. Ab März 2023 startet die neue Generation des Kompakt-SUV Mitsubishi ASX in Deutschland. Neben der Wahl der Antriebsform vom sparsamen Benziner über einen modernen Mildhybrid bis zum Vollhybrid oder innovativen Plug-in Hybrid können die Kunden unter vier Ausstattungslinien auswählen, die für jeden das Richtige bieten.


    BASIS: Design und Sicherheit als Standard

    Die Einstiegsvariante BASIS beginnt in Kombination mit einem sparsamen 1.0-Liter-Turbo-Benziner bereits bei 24.690 Euro1 und besticht ab Werk durch eine hochwertige Serienausstattung innen wie außen. Immer mit dabei: Bi-LED-Scheinwerfer, eine Tempoautomatik, eine um 16 Zentimeter verschiebbare Rücksitzbank sowie eine Klimaanlage und ein höhenverstellbarer Fahrersitz. Die erstmalig verfügbaren 17" Flexfelgen sowie die elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegel sorgen für einen stilvollen Auftritt und hohen Komfort. Im Innenraum findet sich serienmäßig ein Multifunktionslenkrad, ein 7" Infotainment-System mit Touchscreen und kabelloser Smartphone-Anbindung (Android Auto™/Apple CarPlay), sowie zwei USB-Schnittstellen. Silberne Dekorelemente und Stoffsitze mit schwarz-grauen Ziernähten greifen die Eleganz des Exterieurs auf und runden das Design ab.

    Auch im Bereich Sicherheit und Fahrassistenz geht Mitsubishi keine Kompromisse ein: Einparkhilfe und Rückfahrkamera erleichtern den Alltag ebenso wie die integrierte Verkehrszeichenerkennung (TSR) und die Notruffunktion (eCall). Für noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen das Auffahrwarnsystem, das neben Fußgängern auch Radfahrer erkennt, sowie der Notbremsassistent (FCM+) und der aktive Spurhalteassistent (LKA).


    PLUS: Komfort im Fokus

    Für noch mehr Komfort sorgt die Ausstattungsvariante PLUS ab 26.490 Euro2, die wahlweise mit 1.0-Liter-Turbo-Benziner, 1.3-Liter-Turbo-Benziner Mildhybrid oder 1.6-Liter-Benziner Vollhybrid erhältlich ist. Hier ergänzen eine silberne Dachreling, elektrisch anklappbare Außenspiegel und verdunkelte Privacy Glasscheiben ab der B-Säule die serienmäßige Außenausstattung. Im Innenraum sorgen ein Smart-Key-System inklusive Start-Stopp-Knopf, ein beheizbares Lederlenkrad und eine zweistufige Sitzheizung für die Vordersitze für noch mehr Komfort. Neben Klimaautomatik zählen auch ein doppelter Laderaumboden und ein Regensensor zur Ausstattung. In der Hybrid-Variante kommt zudem eine digitale Instrumentierung mit 7‘‘-Farbdisplay hinzu.


    Intro Edition: Fahrassistenz vom Feinsten

    Das Einführungsmodell Intro Edition ab 33.890 Euro3 ergänzt diese Features um Exterieur-Designelemente wie 18" Leichtmetallfelgen, Zierelemente am Kotflügel sowie Fensterzierleisten in Silber-/Chrom-Optik. Sie ist wahlweise mit Mildhybrid, Vollhybrid oder als 1.6-Liter-Plug-in Hybrid erhältlich.

    Hochwertige, höhenverstellbare Stoff-/Kunstledersitze und die Ausstattung mit dem neuen Multi-Sense-System, das die Einstellung und Auswahl verschiedener Fahrprofile sowie der Ambientebeleuchtung ermöglicht, sind zusammen mit dem 3D-Navigationssystem und der digitalen Instrumentierung mit 10.25‘‘-Display die Highlights dieser Variante.

    Abgerundet wird das Ausstattungspaket durch zahlreiche zusätzliche Fahrassistenzsysteme wie einer adaptiven Tempoautomatik (ACC), Fernlicht- und Totwinkelassistent (BSW) sowie einem Geschwindigkeitswarner (OSP).


    TOP: Rundum sorglos und elegant unterwegs

    Höchsten Komfort und erstklassiges Design liefert das Ausstattungspaket TOP, wahlweise als Mildhybrid, Vollhybrid oder Plug-in Hybrid. Ab 36.890 Euro4 wird hier neben einem elektrischen Glasschiebedach ein umfangreiches Infotainment-Angebot mit Bose® Premium Sound-System mit 9 Lautsprechern inkl. Subwoofer und induktiver Smartphone-Ladefunktion geboten. Der vollelektrisch einstellbare Fahrersitz verwöhnt mit hochwertigem Leder und manuell einstellbarer Lendenwirbelstütze. Für einen stilvollen Auftritt innen sorgen zudem Dekorelemente in dunkler Holz-Optik.

    Abgerundet wird das Repertoire an Fahrassistenzsystemen durch den innovativen MI-PILOT, der den aktiven Spurfolgeassistenten mit der adaptiven Tempoautomatik verbindet und so entspanntes Fahren auch auf längeren Strecken garantiert.


    Immer sicher unterwegs

    Serienmäßig immer mit an Bord ist die umfangreiche 5-Jahres-Fahrzeuggarantie (bis 100.000 Kilometer) sowie
    eine 8-Jahres-Garantie auf die Fahrbatterie (bis 160.000 km, nur Vollhybrid und Plug-in Hybrid).


    Auszug der technische Daten



    Vollständige Preisstruktur


    1.0 T-Benziner 6-Gang 1.3 T-Benziner 6-Gang 1.3 T-Benziner 7-DCT 1.6 Hybrid 1.6 Plug-in Hybrid
    Hybridsystem - 12-V-Mildhybrid 12-V-Mildhybrid Vollhybrid Plug-in Hybrid
    Verbrennungsmotor 1.0 Turbo-Benziner 1.3 Turbo-Benziner 1.3 Turbo-Benziner 1.6 Benziner 1.6 Benziner
    Einspritzung Multi-Point-Injection Direkteinspritzung Multi-Point-Injection
    Zylinder 3 4 4 4 4
    Leistung 67 kW (91 PS) 103 kW (140 PS) 116 kW (158 PS) 69 kW (94 PS) 68 kW (92 PS)
    Drehmoment 160 260 270 148 144
    Elektromotor - - - ja ja
    Leistung - - - 36 kW (49 PS) 49 kW (67 PS)
    Systemleistung - - - 105 kW (143 PS) 117 kW (159 PS)
    Fahrbatterie - - - 1,3 kWh 10,5
    Ladezeit 2,3 kW - - - -
    Ladezeit 3,7 kW - - - -
    E-Reichweite - - - k.A.
    Getriebe 6-Gang-Schaltgetriebe 7-Gang-Doppelkupplung Multi-Mode-Automatik
    Antrieb Front
    0 – 100 km/h 14,0 Sek. 10,3 Sek. 8,5 Sek. 9,9 Sek. 10,1 Sek.
    V/max 168 km/h 196 km/h 204 km/h 170 km/h
    Länge 4.228 mm
    Breite 1.797 mm
    Höhe 1.573 mm
    Radstand 2.639 mm
    Anhängelast 1.200 kg 750 kg
    BASIS PLUS INTRO Edition TOP
    1.0 Turbo-Benziner 67 kW (91 PS) 6-Gang- MT 24.690 € 26.490 € - -
    1.3 Turbo-Benziner Mildhybrid 103 kW (140 PS) - - 28.390 €
    116 kW (158 PS) 7-Gang- DCT - - 33.890 € 36.890 €
    1.6 Benziner Hybrid 105 kW (143 PS) Multi-Mode-AT - 30.990 € 34.490 € 37.490 €
    1.6 Benziner Plug-in Hybrid 117 kW (159 PS) - - 39.390 € 42.390 €
    Einfarb-Lackierung Nacht-Blau Solid x x x x
    Onyx-Schwarz Metallic 750 € 750 € 750 € 750 €
    Royal-Blau 750 € 750 € 750 € -
    Anthrazit-Grau 750 € 750 € 750 € -
    Aurora-Rot 750 € 750 € 750 € -
    Himalaya-Weiß 750 € 750 € 750 € -
    Zweifarb-Lackierung Royal-Blau / Onyx-Schwarz Metallic - - 1.200 € 1.200 €
    Anthrazit-Grau / Onyx-Schwarz - - 1.200 € 1.200 €
    Aurora-Rot / Onyx-Schwarz - - 1.200 € 1.200 €
    Himalaya-Weiß / Onyx-Schwarz - - 1.200 € 1.200 €


    Quelle: Mitsubishi Pressemappe

    Freundliche Grüße, euer Siggi


    Administrator eures MFF und Lakai von Kai. :gut:TT

    Mein geliebter EVO 9: 663845.png

  • :() An den 3 Zylinder turbo 91PS mit 1.0 Liter Hubraum 1200 KG anhängen ??

    Wir haben ja den gleichen Motor im alten Captur............. ich würde da mal gar nix anhängen.

    Das der 140 PS mit Doppelkupplungsgetriebe nur 750 KG darf setzt dem ganzen die Krone auf :X

    Welcher alte ASX Besitzer soll da auf den neuen gehen ??

    Der Alte durfte mit dem Diesel 2000 KG ...........

    Bernd


    Wissen ist Macht nichts wissen ist machtlos

  • :() An den 3 Zylinder turbo 91PS mit 1.0 Liter Hubraum 1200 KG anhängen ??

    Wir haben ja den gleichen Motor im alten Captur............. ich würde da mal gar nix anhängen.

    Das der 140 PS mit Doppelkupplungsgetriebe nur 750 KG darf setzt dem ganzen die Krone auf :X

    Welcher alte ASX Besitzer soll da auf den neuen gehen ??

    Der Alte durfte mit dem Diesel 2000 KG ...........

    Und wieder vergleichst du Äpfel mit Birnen ….



    Selbst der ASX aus Japan damals konnte als Benziner nur 1300 kg anhängen …Der Outlander als Benziner 1600 kg

    Das musst vergleichen und keine Diesel mit 2000 kg ….. Und wir haben über Hunderte ASX Benziner verkauft von 2010-2020 da hat nie nie jemand gemeckert über die 1300 kg… die Leute wussten was sie fahren….



    Und ja mit den Voll Hybrid und Plug in Hybrid haben die halt nur 750 kg … war ja schon vom Capture bekannt … der Outlander. Und EC PHEV hatten ja 1500 kg sind aber halt auch andere Fahrzeuge…

    Fuhrpark


    - Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in Hybrid TOP - BLACK-PAKET

  • Dieses Thema enthält 31 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.