Mitsubishi Motors wird neuer Sponsor der Vierschanzentournee

Gewinne ein DAB-Radio im Januar 2023 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.

  • pop_hd_vorschau1.jpg

    • 71. Ausgabe der Tournee vom 29. Dezember 2022 bis 6. Januar 2023
    • Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in Hybrid prominent in Szene gesetzt

    Die Wintersport-Saison beginnt und Mitsubishi ist mit von der Partie: Bei der 71. Ausgabe der international gefeierten Vierschanzentournee tritt der Automobilhersteller erstmals als offizieller Partner auf.


    Das alljährliche Skisprung-Highlight startet am 29. Dezember in Oberstdorf und führt wie gewohnt über Garmisch-Partenkirchen (1. Januar 2023) und Innsbruck (4. Januar 2023) bis nach Bischofshofen (6. Januar 2023). Als offizieller Automobilpartner begleitet Mitsubishi Motors den Skisprung-Zirkus dabei durch die Alpen.

    „Die Vierschanzentournee gilt als eines der internationalen Highlights der gesamten Wintersportsaison, daher freuen wir uns sehr darauf, Mitsubishi auf dem höchsten Wettkampflevel in Szene zu setzen“, so Christian Andersen, Bereichsleiter Marketing und PR bei Mitsubishi Motors in Deutschland. „Im Skispringen kommt es auf Mut, Entschlossenheit und Kontrolle an – Eigenschaften, die auch die Marke Mitsubishi auszeichnen.“


    Bei allen vier Springen von Oberstdorf bis Bischofshofen ist Mitsubishi mit seinem bekannten Markenlogo zu sehen. Noch dazu setzt der Hersteller seinen Steckdosen-Stromer Eclipse Cross Plug-in Hybrid im Schanzenbereich prominent in Szene.


    Das sportliche Coupé-SUV mit elegantem Design ist mit einer 13,8 kWh großen Fahrbatterie ausgestattet, wodurch bis zu 61 Kilometer (nach NEFZ) rein elektrisch zurückgelegt werden können. So lässt sich ein Großteil der täglichen Fahrten lokal emissionsfrei und nahezu lautlos zurücklegen, während Fahrer und Passagiere zugleich den hohen Fahrkomfort und die direkte Beschleunigung des rein elektrischen Antriebs genießen können.


    Bereits in der Basis-Version ist der Eclipse Cross Plug-in Hybrid serienmäßig mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Privacy Verglasung (ab der B-Säule), Sitzheizung vorn, einem Smart-Key-System, einer Zwei-Zonen-Klimaautomatik und einem Leder-Multifunktionslenkrad ausgestattet. Ebenfalls immer dabei sind ein modernes Infotainment-System, eine Rückfahrkamera, ein Auffahrwarnsystem inklusive Fußgängererkennung sowie Notbrems-, Spurhalte- und Fernlichtassistent. In höheren Ausstattungslinien sind unter anderem ein Panorama-Glasschiebedach, ein Head-up-Display, Bi-LED-Scheinwerfer sowie Einparkhilfe vorn und hinten an Bord.


    Quelle: Mitsubishi Pressemappe

    Freundliche Grüße, euer Siggi


    Administrator eures MFF und Lakai von Kai. :gut:TT

    Mein geliebter EVO 9: 663845.png

  • Wann geht die denn los ?

    Du sollst nicht stehlen....,
    Du sollst nicht lügen.....,
    Du sollst nicht betrügen...,
    Du sollst nicht töten....,
    Du sollst nicht mit Drogen handeln...,
    ..... die Regierung deines Landes hasst Konkurrenz !


  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.