Schimpft ihr am Lenkrad ??

Januar-Gewinnspiel - Das Scheisskalt - Paket 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
MFF - WINTERBISHI - 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Klassische Kraftausdrücke

    Hinterm Steuer rutscht einem gelegentlich schon mal ein Schimpfwort raus. Eine Studie hat nun untersucht, wie wir Deutsche im Auto fluchen.
    Gerade wenn man ohnehin gestresst ist, kochen die Emotionen beim Autofahren schnell mal über. Und wenn dann der Hintermann auf der Autobahn unerbittlich drängelt oder man scharf bremsen muss, weil man von einem Raser geschnitten wird – dann kann es schon mal sein, dass ein Schimpfwort oder ein Fluch aus einem herausplatzt. Je nach Situation möglicherweise auch gleich mehrere.

    Fehlverhalten im Verkehr wird oft mit Flüchen belegt, die kaum einer hört. Eine Umfrage hat jetzt herausgefunden, welche Kraftausdrücke deutsche Autofahrer am liebsten verwenden.

    24764055-ein-offenbar-wuetender-und-gestikulierender-mann-hinter-dem-lenkrad-eines-fahrzeugs-1JNG.jpg

    Im Straßenverkehr ist aggressives Verhalten allgegenwärtig. Entsprechend oft und gerne wird auch am Lenkrad geflucht. Wie aus einer aktuellen Umfrage des Dashcam-Herstellers Nextbase hervorgeht, gaben 55 Prozent der deutschen Autofahrer an, Schimpfwörter zu verwenden. Dabei zeigen sich regionale Unterschiede: Während in Hamburg der Anteil bei 45 Prozent liegt, sind es in Rheinland-Pfalz 65 Prozent. Mit 20 Prozent ist „Arsch(loch)“ das Schimpfwort mit der häufigsten Nennung gefolgt von „(Voll)idiot (16 %), „(Voll)Depp“ (7 %), „Penner“ (5 %) und Blödmann (5 %).
    Wie die Studie ergab, lassen sich bei den Flüchen etwa auch regionale Prägungen feststellen. In Bayern wird beispielsweise gerne in Mundart geschimpft. Dann wird die „Gegenseite“ zum Beispiel als „Saubazi“ bezeichnet. Wie die Umfrage weiterhin herausfand, nutzt nicht jeder Fahrzeuglenker die „Standard-Flüche“. Zu den Top 10 der ausgefallensten Schimpfwörter zählen der Studie zufolge unter anderem „Lenkradbeißer“, „Blödbommel“ und „Hasenhirn“.


    https://www.merkur.de/welt/deu…-flueche-zr-90152731.html


    Was sind eure meistverwendeten Schimpfwörter am Lenkrad ??
    Worüber ärgert ihr euch regelmäßig bei anderen Verkehrsteilnehmern ?

  • Also ich beschimpfe den Anderen nicht mit Beleidigungen aber ich rede mit ihm...so Sachen wie "ach jetzt findest du das Gas" oder auch besonders beliebt "beeil dich Opi, das Essen wird kalt" 😂

    Auch nichtblinkende Freunde bekommen gerne den Hinweis daß sie einen Richtungsanzeiger besitze😂


    Wenn keine Rettungsgasse gebildet wird, dann kann ich mich garnich halten... Da kann ich nicht freundlich bleiben. Das ist nach dem Unfall von Junior auch deutlich schlimmer geworden 😳

  • Ich schimpfe schon echt viel, was aus medizinischer Sicht auch manchmal gut für meinen Blutdruck ist. :lool

    Oft beschrenke ich es auch auf Reden wie: "Mach Vadder, wir ham heut noch was vor."
    Ich denke gerade weil außer den Innsassen es kaum einer mitbekommt ist das Schimpfen und Fluchen im Auto auch eine gute Möglichkeit die Angression wieder schnell abzubauen.

    Da mein Daily über einen Abstands-/Kollisions-Assi verfügt habe ich mir angewöhnt mich gar nicht mehr so oft auszuregen sondern einfach wenn der Assi piept fang ich an zu Hupen. Das hilft auch sehr gut.

    Wenn keine Rettungsgasse gebildet wird, dann kann ich mich garnich halten...

    Über das Thema will ich gar nicht nachdenken. Wenn ich sehe wieviele Leute denken das ihr Fahrzeug direkt hinterm Fahrersitz endet und dann blöd im Weg rum stehen da könnt ich nur platzen. :vbZum Einen weil es eine völlig unnütze Behinderung ist und wenn dann noch Rettungs-/Einsatzkräfte behindert werden müssen noch andere unter dieser Dummheit leiden.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Demokratie ist eine Regierungsform, welche die Anordnung einiger Korrupter durch die Beschlüsse vieler Inkompetenter ersetzt.
    George Bernard Shaw


    6hlkd6wm.jpg