Welche Wallbox

LEIDER ABGESAGT : MFF Adventskalender 2020 - alles weitere im MFF Adventskalender 2020 - Thread.

Gewinne einen GT-Mitsubishi PHEV Evolution Concept - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Hallo,

    ersteinmal entschuldigung wenn ich etwas falsch mache, aber ich bin neu hier und habe auch nicht viele Erfahrungen mit Foren.


    Da ich darüber noch nichts gefunden habe möchte ich euch fragen welche Ladegeräte "Wallboxen" ihr benutzt.

    Ich bekomme in ein paar Wochen meinen Outlander und möchte mir einen Ladepunkt Zuhause schaffen, nun habe ich festgestellt das es schon schwierig ist eine Typ1 Wallbox zu finden und es reichen ja auch 3,7kw und deshalb finde ich es unnötig gleich eine dreiphasige 32A Steckdose zu installieren.


    Ich habe überlegt mir dieses


    https://www.amazon.de/Zencar-L…fRID=C18E4RYEG700NMJ34D6W


    an die Wand zu schrauben und den Stecker gegen einen Einphasigen CEE Stecker zu tauschen.

    Was haltet ihr davon, oder habt ihr da schon schlechte Erfahrungen gemacht?

  • Hallo Diveloli,


    Am besten sich eine 32A CEE Steckdose in die Garage von einem Elektriker installieren lassen. So hat man gleich

    Starkstrom zb. für Partygeräte und Industriegeräte ( Schweißgerät, Hochdruckreiniger etc.)

    Zum Laden benutzen wir an der Steckdose einen Justbooster mit Wandhalterung und wenn es in Urlaub geht nehmen wir

    das gute Stück einfach mit. Allerdings haben wir einen Voll-Elektro Wagen.
    Ob der Justbooster bei einem Hybrid Sinnvoll ist kann ich jetzt nicht sagen. Aber die CEE Steckdosen in der Garage kann nie Schaden.....


    Gruß Dirk

  • Dieses Thema enthält 15 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.