Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

konstrukt

Motorabwürger

  • »konstrukt« ist männlich
  • »konstrukt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Mitsubishi Carisma DA0 Stufenheck Schlüsselnr 9644 / 346 GLX Automatik

Wohnort: BodenSee

Danksagungen: 1 / 33

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. März 2013, 17:01

Carisma DA0 StufenHeck Teilenummern 9644/346 Automatik GLX - Wasser im Kofferraum

Hallo Zsm!

Vorab Danke an alle Hilfesteller & Weiter so! Tolle FanArbeit hier in den Foren! :K

Zum problem :

Seit 4 Wochen nasser Kofferraum und komplett Schimmelbefall :(

- Ausgebaut habe ich Reserverad, ReserveradAbdeckung (das ding aus so einem ähnlichen Material wie ne Schrankrückwand), Die Stoffmatte über diesem ausserirdisch grün verschimmelten Rückwand-Dings) und siehe da : in der ReserveRad Mulde standen ca 1,5 cm Wasser.
(Das muss da wohl schon länger sein, denn der Schimmel befiel anscheinend von unten die Kofferraumverkleidungen)

komplett feucht / verschimmelt :no war auch die Abdeckung der Motorklappe (der Stoffbezug sozusagen) :X

Jetzt stellt sich mir die Frage : woher kam denn das ? Die Mulde macht mir einen recht gut abgedichteten Eindruck.
Kann mir hier jemand einen Tip geben, was das sein könnte, tritt zum ersten Mal auf..
Wenn ich mehrere Eimer Wasser über die Heckscheibe und den Kofferraumdeckel leere, läuft alles ab , ich höre es auch gluckern, bis das Wasser Unterhalb des hinteren Nummernschildes austritt. Schimmelentferner mit Chlor wirkt zwar Wunder, aber ich habe natürlich Angst, dass mein baby jetzt des öfteren feucht wird! :pp

Vielen Dank im Voraus! :gut
Andi
»konstrukt« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »konstrukt« (3. März 2013, 17:16) aus folgendem Grund: Bilder eingefügt -

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 3. März 2013, 17:01 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser konstrukt.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

aiktr123

Mittelspurträumer

  • »aiktr123« ist männlich

Beiträge: 385

Fahrzeug: Carisma GDI 11/2004

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 39 / 80

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. März 2013, 18:46

Hast du dir mal die Kofferraumdichtung angesehen??
Sitzt die irgendwo nicht richtig, ist eingeknickt oder eingerissen??
Wenn nirgendswo ein Stopfen verrutscht oder irgendwas durchgerostet ist, dann ist es recht häufig einfach eine defekte Dichtung - das Wasser tritt irgendwo ein (z.B. wenn man mit einem Hochdruckreiniger absprüht) und sammelt sich dann am tiefsten Punkt bzw. die Schaumstoffmatten im Kofferraum saugen sich voll...
Beim Peugeot hab ich mich im Kofferraum mit ner Taschenlampe einschliesen lassen und mein Kumpel hat mit nem Hochdruckreiniger draufgehalten - das Problem (eine eingeknickte Kofferraumdichtung) war dann recht schnell gefunden...

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 3. März 2013, 18:46 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser aiktr123.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

konstrukt (04.03.2013)

Lima

R.I.P SpaceStar "WRC-Edition"

  • »Lima« ist männlich

Beiträge: 1 026

Fahrzeug: Opel Astra G Cabrio / Mazda 323 / Honda Pantheon

Wohnort: Kreis RE

Danksagungen: 169 / 325

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 3. März 2013, 20:32

Wir hatten ein ähnliches Problem mit unserem Demio - da waren die Dichtpfropfen der Rückleuchten schadhaft ... wir haben uns auch vorher echt blöde gesucht ... guck da mal hinter, nur um sicherzu gehen.
Gruß
Kai Marc

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 3. März 2013, 20:32 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Lima.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

konstrukt (04.03.2013)

Ähnliche Themen

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.