Auto springt nicht mehr an ....

Sakura Doppelgewinn - Aktion im April 2024 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Das nächste Treffen: MAD auf der Retro-Classics 2024 in Stuttgart
Alle Infos auf der Webseite der RETRO CLASSICS in Stuttgart vom 25. - 28. April 2024
  • Erstzulassung
    1. Januar 1990
    Karosserieform
    Limousine
    Andere
    Kilometerstand
    60.000
    Motorvariante
    Benziner,165 ps
    Getriebevariante
    Automatik

    Guten Tag zusammen,


    ich habe mich mit dem Problem schon einmal, an euch gewendet aber leider war damals das gefundene Problem nicht die Lösung und ich bin langsam mit den nerven am ende, ich wollte mir dadurch mal ein paar Tipps von euch holen wie ihr mit dem beschriebenen Problem weiter vorgehen würdet.


    Und zwar habe ich mir vor einem Jahr ein Mitsubishi Eclipse Cross Baujahr 2019 Benziner Automatik gekauft und Werksgarantie bis zum Mai 2024.

    Das erste Jahr gab es keine Probleme und ich war mit dem Auto Top zufrieden aber leider fing das Problem letzten Sommer im Urlaub an und seid dem treibt mich das Auto in den Wahnsinn....

    Folgendes Problem ist aufgetreten, sobald ich mit dem Auto Unterwegs bin und durch das Start/Stopp System oder durch die Zündung also per Schlüssel den Motor ausstelle und in der nächsten Minute weiter fahren möchte springt mir das Auto nicht mehr an .... Also die Zündung geht an an der Batterie kann es nicht liegen die wurde auch schon ausgetauscht er versucht auch zu starten aber es hört sich so an als würde er gegenfalls beim zünden kein Sprit bekommen, beim starten geht er auch kurz an dabei kann man das Gas pedal durchtreten aber mehr als rollen passiert da nichts und darauf geht der Motor aus. Das komische ist dabei das Auto springt erst wieder nach circa 15 - 20 Minuten an und man kann ohne Probleme weiter fahren. Als der Fehler das letzte mal aufgetaucht ist bin ich circa 4000 km gefahren ohne das was war.... also der Fehler kommt ganz unterschiedlich, was ich auch feststellen musste wenn man die Zündung auf die 2 Stellung dreht hört man ja eigentlich kurz die Benzinpumpe sobald der Fehler auftretet ist das nicht mehr der fall, also mein Gedanke ist das etwas nicht mit der Benzinpumpe stimmt, das Auto ist zwar nicht so alt aber ja.


    ich war mit dem Auto auch schon mehrmals in einer Mitsubishi Partner Werkstatt leider wurde bei der Fehler Speicher auslesung nichts festgestellt und dadurch meinen die leute aus der Werkstatt sie können da nichts groß tun wenn das Auto läuft sobald ich es zu ihnen bringe und der Fehler Speicher nichts anzeigt, diese aussage macht mich dabei sehr wütend, da ich mir das Probleme ja nicht einfach mir ausgedacht habe :D ich kann es auch nicht verstehen warum jedes mal nur der fehlerspeicher ausgelesen wird und sobald der nichts anzeigt nichts mehr gemacht wird ... ich lese ja immer wieder das es genug Fehler gibt die nichts im Speicher hinterlassen. Bisher wurde nur einmal die Anschlüsse der Benzinpumpe gereinigt und mit Kontakspray besprüht, ich fühle mich dadurch wie ein Versuchs Objekt, Mitsubishi wurde von der werkstatt auch schon angeschrieben aber die Leute meinten sie könnten dabei nicht helfen, was ich auch komisch finde da ich ja noch herstellergarantie und dadurch ist das Ja ein Problem für Mitsubishi .


    ich bin einfach mit meinen nerven am ende was das Auto betrifft, dazu kommt noch das wir im Sommer mit einem Wohnwagen weg fahren wollten und den ganzen urlaub schon gebucht haben .Aber mit so einem Auto ist das ja nicht möglich und es kann doch nicht sein das mir nicht groß weiter geholfen wird und ich am ende auf den ganzen kosten und nerven sitze bleibe nur weil da kein fehler gefunden wird.


    vielleicht hat einer von euch eine solche Erfahrung gemacht und hat eine Lösung was das Problem sein könnte oder ein Tipp wie man da weiter vorgehen kann. ich will einfach nicht ein sehen das da keine Lösung gefunden wird und ich am ende ein Auto zurück bekomme mit Hersteller Garantie wo nicht richtig läuft.

  • Also: wenn du noch Werksgarantie hast und alle erforderlichen Wartungen gemacht wurden ist der Händler hier gefordert sich der Sache anzunehmen und den Fehler auf Garantie zu beheben. Sollte deine Vertragswerkstatt dazu nicht in der Lage sein würde ich mal einen anderen Händler mit der Reparatur beauftragen. Lass dir auf jeden Fall die Reparaturversuche vom Händler dokumentieren und bestätigen das der Fehler noch in der Werksgarantie aufgetreten ist damit man dir nach Ablauf der Garantie nicht sagt das du jetzt kein Anspruch mehr auf kostenlose Reparatur hast!!

  • Ja also Werksgarantie habe ich noch bis Mai 2024 , habe auch schon überlegt die zu verlängern falls das Problem nicht gelöst wird. Also laut der Werkstatt wurde das Auto jetzt zu einer anderen Werkstatt von denen gebracht die sich das mal anschauen aber ja Hoffnung habe ich leider nicht so große. Einmal wurde ein Fehler festgestellt dazu meinte er der Fehler ist zurück zu führen das etwas mit der Benzinpumpe nicht stimmen kann, aber auf meine Frage bzw Aussage dann tauschen wir doch die Benzinpumpe meinte er nur das kann er so nicht einfach machen weil die Werte stimmen würde ....


    Dazu habe ich gleich mal noch eine Frage sollte der Fehler nicht gelöst werden bis zur Garantie Ende bzw später der aller selbe Fehler wieder auftreten, dann müsste das doch noch Mitsubishi übernehmen weil es ja dann in der Garantiezeit gemeldet wurde und nicht gelöst wurde oder liege ich da falsch ?? Der Typ von der Werkstatt meinte darauf nur, ja wenn die Garantie abgelaufen ist , dann ist die vorbei ...


    Was ich aber nicht so glaube

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.