Auto Clone - Wer baut wen nach ?

Ralliart-Paket II zu gewinnen - mach mit - Aktion im Mai 2024 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Das nächste Treffen: MFF - Elbetreffen 2024
Alle Infos hier im Forum Mitsubishi Elbetreffen 2024 Thema oder auf der Elbetreffen-Webseite unter www.elbe-treffen.de
  • Auto Clone - Wer baut wen nach ?


    Zur Zeit ist ja die Aufregung sehr groß, dass die neuen Mitsubishimodelle keine "echten" Mitsubishi mehr sind.

    Da da nur nur noch ein paar Renault umgebrandet werden und das es mit der Marke Mitsubishi sowieso den Bach runter geht.

    Ich dachte mir vielleicht können wir die Stimmung wieder ein bisschen aufhellen wenn wir einfach mal alle zusammen zeigen, wie normal

    das eigentlich ist, wenn Modelle einen Fremdmarken-Zwilling bekommen.

    Bei manchen sieht man es auf den ersten Blick. Bei anderen kann man nur raten und manchmal ist es sogar eine richtige Überraschung, dass es eigentlich das gleiche auto ist.


    Ich fange auch gleich mit zwei Beispielen an und als Themenstarter habe ich es natürlich einfach.


    Mitsubishi Outlander - Peugeot 4007 - Citröen C-Crosser


    Outl_4007_Crosser.jpeg  Outl_4007_Crosser2.jpg  Outl_4007_Crosser3.jpg


    Hier lieferte wie bei den beiden folgenden Beispielen auch, Mitsubishi das Original.

    Peugeot und Citröen trugen sich mitte der 2000er Jahre mit der Idee mit einem asiatischen Autobauer eine Allianz einzugehen, denn wie der einheimische Konkurent Renault haben es auch die beiden anderen französischen Hersteller völlig verpennt, im am stärksten wachsenen asiatischen Automarkt einen Fuß in die Tür zu bekommen. Zudem hatte man den Trend leichter und mittlerer SUV verschlafen und nichts adäquates in diesem wachsenden Segment im eigenen Portfolio. So nutzte man den Mitsubishi Outlander als Blaupause für einen jeweils eigenen mittelgroßen SUV und den ASX als Vorlage für einen kleinen Einsteiger-SUV. Die Kontakte sollen über das Motorsport-Dakar-Team zustande gekommen sein, das schon immer in Frankreich beheimatet war. Zudem feierte Mitsubishi beim Zustandekommen dieser Modell-Allianz mit dem PSA-Konzern gerade eine beeindruckende Siegesserie bei den Wüstenrallyes, die in Frankreich ungeheuer populär sind.



    Mitsubishi ASX - Peugeot 4008 - Citröen C4 Aircross


    ASX_4008_Aircross.jpg  ASX_4008_Aircross2.jpg  ASX_4008_Aircross3.jpg


    Wie beim Outlander war auch beim ASX die Modellverwandtschaft unverkennbar. Ein bisschen optisches Feintuning mit dem gewissen französischen Etwas.

    Es läßt sich trefflich darüber streiten, ob das Original aus Japan nicht dennoch der hübschere der drei Zwillinge ist.


    Mitsubishi i-MIEV - Peugeot iON - Citröen C Zero



    Elektroautos_0311_001.jpg


    Das dritte Beispiel in dem Mitsubishi das Ausgangsmodell lieferte war der erste in Großserie gebaute reinelektrische Kleinwagen i-Miev ( später EV, "ih-wi" ),

    der Peugeots und Citröens Defizite im wachsenden Markt der E-Mobilität schmälern sollte. Zumindest auf diesem Feld haben sich die beiden französischen

    Zwillinge besser verkauft als das japanische Original.


    Macht mal weiter !
    Nicht nur Mitsubishi !
    Das Thema ist so interessant, da kommen sicher noch einige Überraschungen zusammen.

  • Dieses Thema enthält 15 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.