Motorsteuergerät defekt?

MFF - Gewinnrunde Oktober 22 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Das nächste Treffen: JDM ASIA CARMEETING 2022
Alle Infos hier in unserem Forum im Infobereich.
  • Hallo zusammen,

    ich bin mit meinem Auto liegen geblieben und würde zur nächst gelegenen Werkstatt geschleppt. Auf der Autobahn ruckelte er immer wieder kurz, Motorkontrollleuchte ging an, dann war's kurz wieder gut, dann die gleichen Symptome, bis ich plötzlich kein Gas mehr geben konnte und rechts ran musste. Alle Kontrollleuchten waren an und nach jedem mal starten, ging er nach ein paar Sekunden wieder aus.

    Nockenwellen- und Kurbelwellensensor wurden getauscht, bringt aber nicht viel. Geht immer wieder nach kurzer Fahrt aus. Es wird wohl immer der gleich Fehler angezeigt.

    Andere Werkstatt (Mitsubishi Werkstatt) hat jetzt auch nochmal ausgelesen und tippt auf Motorsteuergerät. 1200€ wollen die für die Reparatur, ist für mich gerade etwas zu viel Knete. Ein bereits gebrauchtes wollen die nicht einbauen und andere Werkstätten machen das auch nicht, weil die sich die Codierung hinterher nicht zutrauen.


    Meine Frage ist nun, ob jemand sagen kann, dass die Symptome passen könnten und ob es doch Werkstätten gibt, die mitgebrachte, gebrauchte Geräte, einbauen und ich einfach mehr als fünf antelefonieren muss?


    Eine andere Idee war Instandsetzung des alten. Ecu.de ist der einzige Instandsetzer, der zumindest gesagt hat, dass er sich die Fehler- und Teilenummer mal anguckt und sich wieder bei mir meldet, ob es vielleicht möglich ist. Ansonsten habe ich nur Absagen bekommen von Instandsetzer. Kennt sonst zufällig jemand einen für so alte Geräte?


    Ich wäre dankbar für helfende Kommentare, ich hänge an meinem Auto ;)

  • Hallo zusammen,

    ich bin mit meinem Auto liegen geblieben und würde zur nächst gelegenen Werkstatt geschleppt. Auf der Autobahn ruckelte er immer wieder kurz, Motorkontrollleuchte ging an, dann war's kurz wieder gut, dann die gleichen Symptome, bis ich plötzlich kein Gas mehr geben konnte und rechts ran musste. Alle Kontrollleuchten waren an und nach jedem mal starten, ging er nach ein paar Sekunden wieder aus.

    Nockenwellen- und Kurbelwellensensor wurden getauscht, bringt aber nicht viel. Geht immer wieder nach kurzer Fahrt aus. Es wird wohl immer der gleich Fehler angezeigt.

    Andere Werkstatt (Mitsubishi Werkstatt) hat jetzt auch nochmal ausgelesen und tippt auf Motorsteuergerät. 1200€ wollen die für die Reparatur, ist für mich gerade etwas zu viel Knete. Ein bereits gebrauchtes wollen die nicht einbauen und andere Werkstätten machen das auch nicht, weil die sich die Codierung hinterher nicht zutrauen.


    Meine Frage ist nun, ob jemand sagen kann, dass die Symptome passen könnten und ob es doch Werkstätten gibt, die mitgebrachte, gebrauchte Geräte, einbauen und ich einfach mehr als fünf antelefonieren muss?


    Eine andere Idee war Instandsetzung des alten. Ecu.de ist der einzige Instandsetzer, der zumindest gesagt hat, dass er sich die Fehler- und Teilenummer mal anguckt und sich wieder bei mir meldet, ob es vielleicht möglich ist. Ansonsten habe ich nur Absagen bekommen von Instandsetzer. Kennt sonst zufällig jemand einen für so alte Geräte?


    Ich wäre dankbar für helfende Kommentare, ich hänge an meinem Auto

  • Hast du mal versucht das Verhalten zu provozieren?

    Ich denk mal nicht das das Steuergerät unbedingt einen ab hat weil bei Elektrik kenne ich eher geht oder geht nicht - nicht geht aus und sofort wieder an.

    Viele Grüße

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.