Space Star Heckscheibe locker

April 2021 - Gewinne einen Lancer Evolution X (1:18) - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Sakura Diamond - Fotowettweberb 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Servus zusammen!


    Bei meinem Space Star Bj. 2003 hat sich die Heckscheibe gelockert. Unten wird sie, soweit ich das erkennen konnte, noch vom Heckscheibenwischer gehalten, aber links/rechts/oben kann man sie quasi wegbiegen.


    Meine Frage: Wie bekomme ich sie wieder fest?


    Hab gesehen, dass innen auf die Scheibe offensichtlich ein Dichtungsprofil (oder eine „Klebewurst“ durch Kleber auf die Scheibe und dann an die Karosserie gepresst) geklebt ist. Da Lackreste dranhängen, ist das wohl komplett vom Lack abgerissen. (siehe Foto, die "Wurst" ist rot markiert)

    Ich dachte daran mir klebendes Silikon zu besorgen und die Scheibe wieder mit der Karosserie zu verkleben. Wäre das ein gangbarer Weg?

    Müsste dazu die „Klebewurst“ ab oder könnte ich das Silikon auf die „Klebewurst“ auftragen (vorher natürlich Lackreste entfernen und säubern). Oder war das ursprünglich ein spezielles Mistu-Profil? Wenn ja, ist das vielleicht noch zu bekommen und wo?


    Handwerklich bin ich zwar nicht ganz ungeschickt, aber ein gutes Stück davon entfernt ein Profi zu sein.

    Dann vielleicht besser in die Werkstatt damit und machen lassen?


    Danke im Voraus für Tipps!


    Grüße,

    dayware

    • Hilfreich

    - Scheibe ausbauen!

    - Klebewulst abschneiden, von der Scheibe und der Karosse

    - gründlich entfetten

    - Primer aufbringen, genaue Ablüftzeit beachten

    - Scheibenkleber auftragen, Achtung eine dicke Wulst

    - Scheibe einsetzen und bis zum trocknen des Klebers mit Tape fixieren


    Scheibenkleber gibt es als Set zu kaufen! Es gibt auf YouTube auch Anleitungen!


    Alternativ einen Autoglaser fragen, der sollte sie dir für 50,-€ wieder reinkleben