Vom China - Mann verführt ?

April 2021 - Gewinne einen Lancer Evolution X (1:18) - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Sakura Diamond - Fotowettweberb 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Vom China - Mann verführt ?


    Kennt ihr das auch ?
    Ihr macht euren Wochen-Einkauf im Einkaufszentrum und da stehen dann im Hauptgang
    immer mal so Neuwagen zur Werbung rum. Wir fahren zum Beispiel gern ins PEP nach Torgau
    und da haben wir alles auf einen Fleck. Kaufland, OBI, Expert, eine schmackhafte
    Fleischer-Kantine,
    Steinecke und ne Drogeriekette.


    Die Neuwagen die dort ausgestellt werden, wechseln nahezu wöchentlich. Mal ist Ford dran, mal Mazda,
    mal Opel, mal Skoda..... Irgendwie kennt man die ja alle. Natürlich guggt man da immer wieder mal, aber

    meist nur um zu vergleichen oder um mal nach Neuerungen zu schauen.
    Während Frauchen noch bei Ernstings schnuckert und ich schon das Leergut weggebracht habe, ist
    meist
    ein kurzer Moment Zeit, sich mal das Ausstellungsfahrzeug anzusehen. Es steht immer nur einer da. Und
    auch immer nur eine
    Marke. Die machen das clever da im Kaufland Torgau......

    Keine Konkurrenz, die Aufmerksamkeit konzentriert sich immer auf dieses eine Angebot.


    Während meine Verweildauer an diesen Fahrzeugen selten die 2-5 Minuten übersteigt, war´s heute anders.......
    Nicht mal eben zwischen Leergut und Einkauf schnell gucken - es dauerte länger. Der ausgestellte Wagen
    bot von vielen Blickwinkeln
    einfach ungewohntes und sehr gefällige Detailmerkmale. Besonders der Innen-

    raum und die Fahrzeugfront ließen mich nicht los.

    Sehr schöne Keilform in der Front, die ein kleines bisschen an den Galant EA0 erinnerte. Ihr werdet sagen,
    das ist Blödsinn. Vielleicht
    fällt das aber auch nur auf, wenn man sich mit dem Wagen 1:1 gegenübersteht.
    Bilder aus dem Netz können das nicht rüber bringen.


    Der Wagen ist für Europa brandneu - ein Besttune T77. Soll April/Mai 2021 zu uns nach Deutschland
    kommen. Von der Größe her macht er etwas mehr her wie der Eclipse Cross und etwas kleiner als der

    Outlander. Wirkt aber erheblich wuchtiger als der Erstgenannte, wohl vor allem wegen der markanten

    Fahrzeugfront, die vermutlich wie eine Einbauschrankwand im Wind steht. Und vermutlich ist auch die

    Dachsilhouette etwas grober als bei Mitsubishi´s Coupé SUV.


    Es gibt zwei Motoren, ein 1,2 Liter und ein 1,5 Liter Benziner - beide aufgeladen mit 143 bzw. 169 PS.

    Gerade letzterer erinnert stark an den Eclipse Cross. Vielleicht sollte man da mal die Motorendaten

    genauer vergleichen, wozu mir jetzt grade die Zeit fehlt. Wäre ja nicht das erste Mal, das ein Mitsubishi-

    Motor bei ausländischen Fabrikaten Geburtshilfe leistet. Von Hyundai, Proton, BIAC und Southeast Motors

    kennen wir das ja schon.


    Bauzeitraumseit 11/2018seit 03/2020(1)
    MotorartOttomotor
    MotorbauartReihen-Vierzylinder-Motor
    GemischaufbereitungBenzindirekteinspritzung
    MotoraufladungTurbolader
    Hubraum1199 cm³1498 cm³
    max. Leistung bei min−1105 kW (143 PS) / 5500124 kW (169 PS) / 5500
    max. Drehmoment bei min−1204 Nm / 1600–4200258 Nm / 1500–4350
    Antrieb, serienmäßigVorderradantrieb
    Getriebe, serienmäßig6-Gang-Schaltgetriebe
    Getriebe, optional[7-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe]
    Höchstgeschwindigkeit181 km/h
    [181 km/h]
    192 km/h
    [192 km/h]
    Beschleunigung, 0–100 km/hk. A.
    [11,2 s]
    k. A.
    [k. A.]
    Leergewicht1455 kg
    [1485–1505 kg]
    1468 kg
    [1515 kg]
    Kraftstoffverbrauch auf 100 km
    (kombiniert)
    6,3 l Super
    [6,4–6,8 l Super]
    6,8 l Super
    [6,8–7,1 l Super]

    Werte in eckigen Klammern gelten für Modelle mit Doppelkupplungsgetriebe


    Jedenfalls war ich wahrscheinlich schon locker 20 Minuten an dem Auto zu gange, als meine Frau

    neben mir auftaucht.....

    Und ich so zu ihr "Ja - ich komme..... !"
    Und sie : "Bin fertig.... wenn du willst können wir wieder raus, oder willste noch in Ruhe gucken ?"

    Der Ausstellungswagen in der Pro-Variante wurde mit rotem Lack ( ähnlich Outlander und EclipseCross )

    für 21.949 EUR ausgepreist. Das ist dann natürlich eine echte Kampfansage. Soweit ich das anhand des

    vielen Schalterwerks in der Konsole, den Sitzen und weiteren Details festmachen kann, wars schon die
    bessere Ausstattung. LED ringsum, HUD-Holografisch, 18Zöller, LCD-Infotainment-Cockpit...... Und zumin-

    dest beim Innenraum muss ich dann etwas neidisch zugeben - das is ne andere Welt als was Mitsubishi

    derzeit bietet.

  • Noch ein paar Bilder dazu.

    Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber wenn jetzt auch noch die Chinesen technisch

    an meiner "Hausmarke" vorbei ziehen, fehlen mir langsam die Argumente.

  • Absolut Interessantes Auto. Das Auto stammt von FAW, einer Autofirma die seit ~1950 produziert, allerdings ein staatlicher Konzern.

    Die Elektronik sollte größtenteils von Xiaomi sein, da man bereits 2018 das Auto unter "Redmi SUV" gefunden hat. Xiaomi hat eine Zusammenarbeit mit FAW auch bestätigt bezüglich Xiao AI und Software. Wer ein Xiaomi Smartphone oder Endgerät jemals in der Hand hatte, weiß wie hochwertig die Produkte von Xiaomi sind, daher gute Chancen, dass das Auto, zumindest Elektrisch, richtig geil ist.


    FAW war aber schon oft in der Kritik da sie Motoren und Getriebe vom VW Konzern kopieren und bei sich verbauen.


    Bin gespannt auf die ersten längerfristigen Erfahrungen die man dann hoffentlich irgendwo nachlesen kann.

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.