Mitsubishi arbeitet an autonomen Zustellrobotern

Januar-Gewinnspiel - Das Scheisskalt - Paket 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
MFF - WINTERBISHI - 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Mitsubishi arbeitet an autonomen Zustellrobotern

    Mitsubishi Electric arbeitet nach autonomen Robotern für die Paketzustellung.
    Voll GPS-fähig und bis zu 10 Kilo belastbar sollen diese Roboter im zweiten Quartal 2021 in einem Großversuch in verschiedenen japanischen Ballungsgebieten zum Einsatzkommen. Für die Paketentnahme istdie Nutzung einer APP vorgesehen, über die der Empfänger einen Code erhält mit dem das Containment des Zustellfahrzeugs entnommen werden kann.
    Das Nutzungsprinzip funktioniert in ähnlicher Weise wie die vielen E-Scooter, die auch in Deutschland immer weitere Verbreitung finden.
    Die autonomen Fahrzeug-Roboter sind etwa einen halben Meter hoch und ca. einen Meter lang. Sie laut benötigen laut dem Hersteller etwa den Platzbedarf eines Fahrrades.
    Im Fahrzeugboden sind antrieb und Batterie eingebaut, darüber befindet sich eine verschlossene Plattform, die wetterfest und diebstahlsicher mehrere Pakete aufnehmen kann.


    MMECRRSE019837.jpg

    Der Nutzer meldet sich bei einer APP an und kann andem zustellprogramm teilnehmen. Er kann entscheiden, ob das Paket nach Hause oder an seinen aktuellen Aufenthaltsort zugestellt werden soll, sofern dieser in einem bestimmten Radius liegt. Abrechnung erfolgt ebenso über die APP und ist von den verschiedenen Zustellvarianten abhängig.
    In einer zweiten Phase können Nutzer auch eigene Roboter erwerben und im Zustelldienst integrieren. Das heisst die Zustellung fährt dann zweigleisig, mit eigenen Fahrzeugen des Betreibers oder Fahrzeugen, die dem Endnutzer gehören und die er entweder nur für seine eigenen Pakete nutzt, oder ihn in Zeiten, wo er keine eigenen Sendungen erwartet, für gesamte System bereitstellt. Er kann auch eigene Pakete unabhängig von den großen Postzustellern nur über den APP-Dienst versenden.
    Mitsubishi Electric arbeitet wie beim Aufbau der japanischen Mobilfunknetze hier eng mit dem Telekommunikationsdienstleister NTT Dokomo zusammen.

    * Übersetzt von NHK News aus dem japanischen mit Google

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.