Drehzahlschwankung Colt 1,3 BJ. 2012

Onlineabstimmung - MFF "Auto des Jahres 2020" - alles weitere im Abstimmungsthread.

Januar-Gewinnspiel - Das Scheisskalt - Paket 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
MFF - WINTERBISHI - 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Hallo zusammen,


    ich bin stolzer Besitzer eines Colt 1,3 aus dem Jahre 2012. Gebraucht gekauft. Bei der Probefahrt lief alles einwandfrei. Der Motor lief und läuft rund.


    Was mir nur eben aufgefallen ist bei einer längeren Fahrt: Bei warmem Motor gibt der Wagen an der Ampel sporadisch selbst "Gas". Die Leerlaufdrehzahl steigt von 800 kurz knapp auf 1100-1200 dann geht es wieder runter. Grundsätzlich läuft nichts unrund oder ruckelig. Als ob man selbst ganz leicht das Gaspedal streifen würde. Der Wagen hat auch nicht die Start-Stopp aktiviert bei dieser Fahrt. :X


    Hat jemand eine Idee was es sein könnte?


    VG

  • klingt nach Leerlaufanhebung - kommt immer wenn ein grösserer Verbraucher zugeschaltet wird oder der Wagen merkt das er Losrollt. Und soll das Absterben des Motors verhindern. Eventuell wenn der Motorlüfter angeht oder die Klima Schaltet. Würd ich mal in der Richtung beobachten.


    Ansonsten kanns auch sein das das Steuergerät nicht erkennt, das der motor im Leerlauf ist. Da gibt es auch so kurze Schübe. Gabs da beim COLT CZ nicht mal ne Werkstattaktion?


    grüße schreckus

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.