Ex-Chairman Osamu Masuko verstorben

LEIDER ABGESAGT : MFF Adventskalender 2020 - alles weitere im MFF Adventskalender 2020 - Thread.

Gewinne einen Pajero Evolution Dakar - Sieger von 2006 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Masuko.JPG


    Heute gibt es traurige Neuigkeiten von Mitsubishi Motors (MMC): Der japanische Autohersteller hat mitgeteilt, dass der Berater und frühere CEO Osamu Masuko im Alter von 71 Jahren verstorben ist.


    Masuko, der von seiner Position als Vorstandsvorsitzender Anfang des Monats aufgrund von Gesundheitsproblemen zurücktrat, starb ab 27. August. Die Neuigkeiten wurden erst heute durch den Autohersteller verkündet. Als Todesursache wird Herzversagen angegeben.


    "Im Namen des verstorbenen ehemaligen Vorstandsvorsitzenden, Herrn Masuko, wollen wir unsere aufrichtige Dankbarkeit ausdrücken,", sagte Takao Kato, amtierender CEO von Mitsubishi Motors in einer Erklärung.


    Eine private Beerdigung mit engen Freunden und Angehörigen wurde bereits abgehalten. MMC erklärt, dass es ausdrücklicher Wunsch Masukos gewesen sein keine Trauer-Veranstaltung durch Mitsubishi abzuhalten.


    Masuko wurde am 19. Februar 1949 geboren und erreichte seinen Universitätsabschluss an der Waseda University’s Faculty of Political Science and Economics im Jahr 1972. Er wurde 2005 als Präsident eingesetzt und steuerte den Autohersteller 15 Jahre lang, inklusive der letzten Jahre als Teil der Allianz mit Nissan und Renault.


    Der ehemalige CEO half dabei den Kurs in Richtung Elektro- und Hybridmodellen zu weisen und eine Expansion in Richtung Südasiatischen Raum durchzuführen. Im Jahr 2017 flog Masuko von Japan zu den Philippinen, um der Enthüllung des ersten vor Ort gebauten Space Star (Mirage) beizuwohnen. Die letzten Jahre sahen den Autohersteller jedoch in stürmischen Gewässern, wie einbrechender Gewinne, dem großen Korruptionsskandal des früheren Allianz-Chefs Carlos Ghosn sowie neuerdings dem Einfluss der COVID-19 Pandemie auf Autoverkäufe.
    Die Automobilgemeinschaft verlor einen seiner prominentesten Mitglieder. Ruhe in Frieden, Masuko-San.


    Aus dem Englischen von: https://www.topgear.com.ph/new…asuko-death-a962-20200831