Leerlauf anlernen beim 1,6er

  • Grüße euch,


    ich habe heute bei meinem Lancer (EZ. 03/00; Motor 1,6l 4G92) die Batterie erneuern müssen und ihn während dem Wechsel leider nicht an ein Erhaltungsgerät geklemmt. :leid

    Nun hat er keinen Leerlauf mehr, pegelt immer zwischen 1200 und dem 0 Strich (quasi <500rpm) hin und her und stirbt dann ab. :X


    Wie ist das Vorgehen, um den Leerlauf wieder in seinen normalen Bereich zu bringen? Ich habe natürlich schon Tante Google gefragt, aber nur Zeugs über die GDIs gefunden. Ein einziger Post war von einem Colt-Fahrer, der meinte, nach 2 Tagen so rumgurken habe sich das Steuergerät alle nötigen Daten gesammelt und der Leerlauf war wieder wo er sein sollte. :oh_manStimmt das?


    Danke für euer Wissen! :thx

  • fahr ihn warm und lass ihn dann einfach 20 min im leerlauf stehen - er sollte dann nicht mehr so arg sägen und an bleiben damit er sich die werte ziehen kann.


    grüße schreckus

  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.