3000GT Franz Beckenbauer

MFF - Gewinnrunde Oktober 22 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Das nächste Treffen: JDM ASIA CARMEETING 2022
Alle Infos hier in unserem Forum im Infobereich.
  • Hallo Leute und 3000GT Fahrer...Ich hab da mal ne frage...Zu welchem Kurs werden die 3000GT in der Franz Beckenbauer Edition im guten Originalversion gehandelt, spiele mit dem gedanken mir eine zuzulegen...Danke im vorraus....

  • Zu solchen speziellen Fragen zum GT solltest du bei https://forum.3000gt.org/ anklopfen.


    Um den Beckenbauer-GT rankten sich in den 90ern einige Mythen, er sollte z.B. 400 PS haben. Tatsächlich hatte er den ganz normalen Twinturbo mit 286 PS und 5-Gang-Getriebe. Einige der Käufer haben ihn wohl damals nachträglich bei Winter tunen lassen.


    An sich hat die Variante keine Vorteile gegenüber den "normalen" GT's, eher Nachteile. Das Lambo-Gelb wurde nachlackiert, von Haus aus sollen sie rot gewesen sein. Das fest verbaute C-Netztelefon war 1994 eigentlich schon überholt und ist nun nur im Weg.


    Einige der 30 GT's haben jedenfalls das Zeitliche gesegnet, diverse Unfaller wurden bei Mobile und Co. angeboten.


    Wenn man natürlich ein Beckenbauer-Autogramm auf Blech sein eigen nennen will, geht kein Weg daran vorbei. Es dürfte allerdings nicht leicht sein, von den 30-x noch einen zu finden. Die Anzahl in Deutschland zugelassener GT's lag 2017 bei nur noch
    121 Mitsubishi 3000GT Gen. 1
    und
    101 Mitsubishi 3000GT Gen. 2.


    Davon werden immer ca. 15-20 irgendwo angeboten.


    Bevor du dich an den GT heranwagst, solltest du Kontakt mit dem GT-Forum aufnehmen. Die wissen mehr über den Wagen, als Mitsubishi selbst. Reparaturen sind, wenn du nicht selbst kfz-technisch begabt bist und über eine entsprechende Werkstatt verfügst, eine teure Angelegenheit. Viele Teile sind nur noch schlecht zu bekommen.


    Hinzu kommt, das es kaum noch "Experten" für den GT gibt. Der GT durfte nur von ausgesuchten Händlern verkauft werden, die in der Werkstatt mindestens einen geschulten Meister hatten. Die sind nach knapp 30 Jahren alle im Ruhestand oder knapp davor.


    Ich habe mich 2016 von meinem GT getrennt, weil das Winkelgetriebe siffte und nach jedem Dichtungsversuch an einer anderen Stelle wieder ölte. Nach 3.500 € hatte ich keine Lust mehr auf weitere Versuche.

    Man lebt nur kurz und einmal!


    Der aktuelle Fuhrpark:
    Mitsubishi Galant E30 2.0 GLSi deluxe
    MB E350 CDI Coupé AMG-Line_______________MB SLK200
    MB B200__________________________________Honda VT 750 C2 (RC44)

  • Moin die gelben Beckenbauer waren alles schwarze Gen. 1 weil die zu lange gestanden haben wenn jemand einen wollte dann meistens in rot oder das blau met. Ich würde dir einen gen. 2 empfehlen da sind die 6 Gang Getriebe verbaut und diese halten. Ich habe einen der letzten in Deutschland zugelassenen gen. 2 04/2001 im Original und der macht immer wieder Spaß ihn zu fahren. Der gelbe Beckenbauer welcher im netz steht der hat öfter schon drin gestanden wieviele Besitzer der schon hatte ?????? und oftmals Fähnchenhändler die den mit roternummer fahren oder heitzen ich glaube nicht das die wissen das die turbolader zum abkühlen nachlaufen müssen sonnst gibt es schäden

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.