Verbrauch in Berlin


  • Erstzulassung: 02.2019
    Ausstattungsvariante: Top XP
    Karosserieform:
    Motorvariante: 1.2
    Getriebevariante: Automatik

    Kilometerstand: 3600

    Liebe Mitsu-Fahrer,
    Entschuldigung wenn das Thema Verbrauch alt ist. Wir wollten Berliner Fahrer(natürlich auch andere Stadtfahrer) fragen wie euer Verbrauch Innerorts ist. Unser Star verbraucht gemessen an Zapfsäule ca. 7,5 L(immer getankt ca. 26 L bei ca. 350 km Reichweite). Unsere Fahrweise: ca. 10 km von Kreuzberg nach Steglitz zur Arbeit und gleiche Rückfahrt mit 2 Zwischenstopps zum einkaufen. Ab und zu auch 5-6 km strecken. Ist das ein normaler Verbrauch? Laut Mitsubishi Daten soll Innerorts 5,4 L verbrauchen, 2 L mehr sind ein bißchen zu viel :dk ?


    LG und Danke für eure Rückmeldung!

  • Aus eigener Erfahrung kann ich den Verbrauch bestätigen. In der Berliner Innenstadt kann man es ja nicht Autofahren nennen. Dein Fahrzeug hat ja erst wenige km drauf, mit zunehmender Laufleistung sinkt der Verbrauch noch etwas. Wichtigstes Instrument zum Sprit sparen ist der rechte Fuß. Beim Anfahren setze die Drehzahl auf 2500 bis 3000 U/min und halte sie bis die Wunschgeschwindigkeit erreicht ist. Dann kannst fast ohne Gas mitrollen. Wenn eine rote Ampel in Sicht ist ausrollen. Versuche möglichst gleichmäßig zu fahren. Leider wird ja in Berlin meist digital gefahren, starke Beschleunigung und dann wieder auf die Bremse. Ich habe auf dem Arbeitsweg Verbräuche zwischen 4,7l (im Sommer um 5:30 und grüne Welle erwischt) bis 8,5l (nachmittags, 8km Stop and Go und Klima auf volle Pulle) festgestellt. Bei deiner Stecke wirst du im Sommer 6 - 6,5l erreichen können.

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.