Hilt´s neuer Galant

Am Sonntag, den 05.07.2020 gegen 14 Uhr geht das Forum kurzzeitig in den Wartungsmodus.
Es stehen einige wichtige Updates an, die zeitnah eingespielt werden sollen.
  • Nach langem Überlegen hab ich mich vor ca 1,5 Monaten auf die Suche nach einem Galant Kombi V6 begeben.
    Dann vor ca 2 Wochen war es soweit und ich konnte nicht Wiederstehen.
    Geworden ist es ein Malve Avance Facelift (Leder, Tempomat usw.) mit Automatik von 2000 und ganzen 95tkm auf der Uhr.


    Ein paar Probleme hat er leider:
    Ventildeckeldichtungen leicht undicht, Öl Deckel undicht, Flexrohr, Tieferlegung nur VA, Türen Beifahrerseite beschädigt, Spiegel sind Silber, Antriebswellen Manschette hat sich leicht gelöst, Winterreifen auf den Avance Felgen (leider keine guten), Seitenblinker feucht.


    Ein paar Extras gab es auch, z.B. Radio mit Navi und Freisprecheinrichtung sowie eine Domstrebe vorne.


    Die Heimfahrt von 370km verlief sehr gut.


    Mittlerweile ist das Flexrohr repariert (war das kleine), weiterhin hab ich die Spiegelkappen getauscht gegen welche in Wagenfarbe (geht auch von nicht anklappbaren Spiegeln).


    Die hintere Tür habe ich mir bereits besorgt, sowie 4 neue Michelin Sommerreifen für die Avance Felgen. Auch sind schon Windabweiser, Inpro Seitenblinker sowie Philips Silver Vision Blinker eingezogen.


    Was noch aussteht bis zur Anmeldung:


    -Anhängerkupplung (am liebsten Abnehmbar)
    -Inspektion (Öle, Zündkerzen, Dichtungen usw.)
    -Reparatur Antriebswelle
    -LPG Gasanlage von Prins
    -Remus Endtopf
    -Lackaufbereitung
    -Einbau der Tierlegungsfedern HA mit Sturzkorrekturplatten


    Ein paar Wünsche gibt es auch natürlich auch schon. Ich hätte gerne die Vestatec Doppel Nebler sowie ein Legnum Heckspoiler, aber das hat noch Zeit.

  • Dieses Thema enthält 54 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.