Rally Dakar

  • RALLY DAKAR 2015


    Wer es noch nicht weiss,..... derzeit findet wieder die Rally Dakar statt. Jene legendäre Rally, die Mitsubishi
    12 Mal gewonnen hat und damit als erfolgreichste Marke der Rally gilt.
    Allerdings muss man zugestehen, dass die Rallye aus Sicht eines Mitsubishifans wahrscheinlich stark an
    Attraktivität verloren hat.
    Unter den über 140 teilnehmenden Fahrzeugen in der "Auto-Sparte" sind noch ganze 4 Mitsubishi vertreten.
    Selbst eine Mini-Marke wie ISUZU ( übrigens auch Mitsubishi-Technik ) ist stärker vertreten.


    Vielleicht sollten wir ein Auge auf die Starnummern 306 und 324 haben. Das sind zwei von Mitsubishi Mitsubishi
    Motors Brasil eingesetzte 485 PS starke ASX, die an der Dakar teilnehmen. Mit Carlos Sousa kehrt ein alter Hase
    an das Lenkrad eines der beiden Mitsubishi zurück, der in der Vergangenheit Werksfahrer im Mitsubishiteam war
    und fast immer in den Top Ten landete. 2003 und 2004 wurde der Portugiese mit Mitsubishi Rallye-Raid-Weltcup-
    Sieger.


    Einen Zusammenschnitt der Tagesergebnisse und - ereignisse der Rallye sendet Eurosport jeweils um 23 Uhr
    täglich in seinem Programm. Die Wiederholung folgt am Vormittag des Folgetages sowie auch zu anderen Zeiten
    in den folgenden Tagen.....
    Lasst uns für die beiden ASX bei der Dakar die Daumen drücken......


    http://www.dakar.com/dakar/2015/us/rider/starters-cars.html…

  • Nach 6 Etappen liegen die beiden ASXvon Mitsubishi Motors Petrobras Brasil auf den Rängen 8 ( Carlos Sousa #306 )
    und 20 ( Spinelli #320 ).
    Überraschend für mich das bisher so schlechte Ergebnis der Peugeot-Werkstruppe um Peterhansel und Sainz.
    Glaube der Sainz ist schon weg vom Fenster. Taucht in den Ranglisten gar nicht mehr auf.
    Stark dagegen der Südafrikaner DeVillers im Toyota sowie auch der Rest der Toyota-Truppe.
    Mit diesem Klassement habe ich nach 6 Tagen ehrlich gesagt nicht gerechnet.

  • Ich hoffe Devillers schafft es noch auf den ersten Platz. Das wäre super. :gut
    Ansonsten schau ich mir lieber die Trucks an, das fetzt mir mehr. Kamaz Power! :TT
    Und bei den Motorrädern wird sich Coma schon noch den ersten Platz wieder holen. Sein eigentlicher Konkurrent Depres sitzt ja jetzt in einen der Peugeot.
    Von den Peugeot hatte ich auch mehr erwartet aber als ich erfahren hatte, das die Dinger Buggys sein sollen, war ich nicht mehr so angetan. Hätten die lieber einen ordentlichen Allradler draus gemacht.
    Außerdem ist es ja nach vielen Jahren die erste Raid. Da geht nun mal noch vieles schief.


    Und noch ein Tipp: wer Afrika lieber mag, schaut sich 00:30 auf Eurosport das Africa Eco Race an. Die fahren nämlich wirklich nach Dakar. :gut

  • Dieses Thema enthält 182 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.