Öl an Zündkerzengewinden

Gewinne 1 von 3 Transformers ASX, alles weitere im Gewinnspiel-Thread.
  • Hallo;
    nächste Woche will ich in den Urlaub fahren und wollte davor heute noch mal einen CheckUp machen.
    Bei der Gelegenheit wollte ich gleich noch mal nach den Zündkerzen sehen - und hab mich dabei etwas erschrocken!
    Alle 4 Kerzen waren schwarz - normal??


    Die beiden mittleren Kerzen waren dazu an den Gewinden noch voller Öl - wo kommt das her?? Die Elektroden waren trocken, das Öls war ausschließlich an den Gewinden!!
    Wie gesagt - bisher hab ich absolut nix gemerkt; kein blauer Dunst, keine Leistungsverluste - und auch der Ölverbrauch hält sich absolut in Grenzen (nach 8000 km hab ich heute mal etwas nachgeschüttet - keine 100ml) ...
    Kann es sein, dass durch die Umstellung von 10W-40 (wurde über 7 Jahre immer von der Fachwerkstatt eingefüllt) auf 5W-40 jetzt irgendwas undicht ist??


    Achso - wie sieht es mit meinem Urlaub aus (soll an die Ostsee gehen, wegen Fahrradträger kann ich aber eh nur 130 auf der Autobahn fahren); muß ich mir Sorgen machen??


    Danke!

  • Normal eigentlich nicht. Meine Krezen sind trocken. Kann im günstigeren Falle die Ventilschaftdichtung sein, im ungünstigeren Falle der Kolben.
    Ich würd erstmal die Dichtung prüfen und gegebenfalls tauschen wenn es an dieser liegt.

  • Normal eigentlich nicht. Meine Krezen sind trocken. Kann im günstigeren Falle die Ventilschaftdichtung sein, im ungünstigeren Falle der Kolben.
    Ich würd erstmal die Dichtung prüfen und gegebenfalls tauschen wenn es an dieser liegt.


    Wie sehen die Kerzen denn bei dir aus - ich meine die Elektroden??
    "Rehbraun"??


    Und wie aufwendig ist es, die Ventilschaftdichtung zu wechseln??

  • Dieses Thema enthält 16 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.