Erfahrungen mit Autogas für 1.8er Lancer?

  • Hi, hab zwar schon in nem anderen Post darüber gelesen, wollte es aber hinsichtlich der Überschaubarkeit in einem neuen Thematisieren.


    Was gibt es derzeit aktuelles an Infos für die Umrüstung vom 1,8L Benziner auf Gas?
    Hab gelesen das es funktioniert, man aber einen speziellen Regler braucht?


    Wie sieht es hinsichtlich garantie bei einer solchen umrüstung aus?

  • Hallo Wobbi,


    Mitsubishi selbst arbeitet mit einem Umrüster zusammen. So kannst du direkt bei Mitsubishi umrüsten lassen. Die Garantie bleibt dabei erhalten.
    Kosten liegen (nach meiner Erinnerung zwischen 2200 EUR und 2800 EUR).
    Bis wieviel Kilometer das alles Mitsu macht weiß ich aber nicht. Frag am besten deinen Händler.


    So und nun zum Händler:
    Es gibt auch Händler die mit Umrüstern zusammenarbeiten (warum auch immer sie den Mitsu-Umrüster ablehnen). Dabei trägt der Händler / der Umrüster die Garantie.


    Aber um Fragen wirst du nicht vorbei kommen.
    Bei einem Fremden umrüster den du dir aussuchst erlischt die Mitsubishi Motors Garantie.

  • jo ich hab auch mit meinem händer darüber gesprochen. Ich weis jetzt die name nicht von dem umrüster für Mitsubishi. Und es soll auch garantie weiterhin bestehen. Es hat auch geheissen, die arbeiten mit hochdruck am neuen lancer, also anlage für den neuen lancer.


    Was mich vorallem interessiert, was passt da für ein Tank rein. Da die Mulde doch so flach ist

  • Dieses Thema enthält 505 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.