You are not logged in.

The guest access to this forum was limited. Overall there are 6 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.

Dear visitor, welcome to Mitsubishi Fan Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

vogti

Mod a.D.

  • "vogti" is male
  • "vogti" started this thread

Posts: 5,125

Vehicle: Outlander, Trabant 600, Barkas B1000 3 Achser

Thanks: 876 / 113

  • Send private message

1

Saturday, August 24th 2019, 11:08pm

Der Profi für Profis: Mitsubishi L200 startet in die sechste Modellgeneration

Pressemitteilung • Aug 23, 2019 12:58 CEST

Robuste Optik, geprägt von der aktuellen Designlinie Dynamic Shield
Hohe Nutzlast, Geländetauglichkeit und verbesserter Komfort
Pick-up ab sofort mit neuem Motor und Sicherheitstechnologien im Handel

Bühne frei für den neuen Mitsubishi L200: Der starke Pick-up rollt im September in der sechsten Modellgeneration zu den deutschen Mitsubishi Vertragspartnern und ist ab sofort bestellbar. Die Neuauflage verbindet bewährte Tugenden wie höchste Zuverlässigkeit, Ladekapazität und Geländetauglichkeit mit einem neuen Design, verbessertem Fahrkomfort und zahlreichen neuen Technologien.



Passend zu seinen leistungsstarken Features, bekommt der L200 nun mit der aktuellsten Evolutionsstufe der Formensprache „Dynamic Shield“ auch einen selbstbewussten Auftritt. Mit markantem Kinn und breiten Schultern fährt der neue Mitsubishi L200 auf die Straße – und ins Gelände. Sie verleiht dem Pick-up ein völlig neues Gesicht, das den robusten Charakter ebenso betont wie die Verwandtschaft zu anderen Mitsubishi Modellen. Die Frontpartie vor der angehobenen Motorhaube prägen ein schmalerer, höher platzierter Kühlergrill mit den markentypischen Doppelstreben und ein offenerer unterer Lufteinlass, der von ausgeprägten Chromspangen flankiert wird. Für einen kantigeren Look wurde das Heck komplett umgestaltet, die Rückleuchtensignatur reicht nun bis ans obere Ende der Heckklappe.



Der neue und weiterhin außerordentlich leistungsstarke L200 verliert weder an Variabilität noch an Kapazität. Die unverändert mindestens 1,52 Meter lange Ladefläche bietet viel Platz. Sein selbstbewusster Auftritt wird durch ein neues 6-Gang-Automatikgetriebe und einen neuen 2.2 Liter Dieselmotor mit 150 PS unterstrichen, der bereits der neuesten Abgasnorm Euro 6d-TEMP-EVAP entspricht. Eine neue Offroad-Traktionskontrolle mit vier wählbaren Fahrmodi, einer Bergabfahrhilfe und der Möglichkeit einen permanenten Allradantrieb in Kombination mit Geländeuntersetzung zu erhalten, wird das außerordentliche Leistungsportfolio des L200 im Pick-up Segment unterstrichen.



Mitsubishi hat darüber hinaus Bremsen, Fahrwerk und Fahrkomfort optimiert. Im Innenraum steigern ausgewählte Materialien die Qualitätsanmutung, die neu konturierten Vordersitze sind auf Kurz- und Langstrecke gleichermaßen bequem. Als Begleiter für Freizeit und Beruf profitiert die neue Modellgeneration des L200 außerdem von modernen Assistenzsystemen wie Auffahrwarnsystem inkl. Fußgängererkennung, 360-Grad-Kamera, Notbremsassistent sowie einem Fernlicht-, Totwinkel- und Ausparkassistenten, die den Fahrer im Alltag unterstützen und dabei helfen, Unfälle zu vermeiden.




Ein umfangreiches Zubehörprogramm macht den L200 zum passenden Partner für alle Bereiche, in denen robuste und zuverlässige Fahrzeugtugenden benötigt werden.
Quelle MMDA

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Saturday, August 24th 2019, 11:08pm) is the author vogti himself.


Advertising

Unregistered

Advertising

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

doc

Bordsteinküsser

  • "doc" is male

Posts: 261

Thanks: 18 / 2

  • Send private message

2

Tuesday, August 27th 2019, 12:37pm

Mit den erlaubten 3Tonnen am Haken wird's Bergauf im Gespann bei nur 150PS schon interessant.

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Tuesday, August 27th 2019, 12:37pm) is the author doc himself.


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

raptor49 (27.08.2019)

raptor49

Bordsteinküsser

Posts: 396

Vehicle: Chrysler Sebring (Ratcruiser) und VT750C2 (Ratbike) ex Colt Bj 89, ex Carisma Bj 97, ex Colt Bj 2009

Location: Outback MUC

Thanks: 64 / 161

  • Send private message

3

Tuesday, August 27th 2019, 3:26pm

Die nur 150 PS sind nur ein Problem. So einer Kiste fehlt halt ein V6 mit 3,5 Liter und den passenden Pferden. Ist aber eh hinfällig, wenn bald alles elektrisiert wird.
Fck you Greta!

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Tuesday, August 27th 2019, 3:26pm) is the author raptor49 himself.


The guest access to this forum was limited. Overall there are 6 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.