Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 27 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Pampersbombe

Motorabwürger

  • »Pampersbombe« ist weiblich
  • »Pampersbombe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Fahrzeug: Galant EA0, VW Käfer, Mazda 323F BG

Wohnort: Landkreis Neu-Ulm

Danksagungen: 9 / 8

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. April 2011, 11:06

Kia Wandler im Galant AT

Hi Leute,

ich hab mir am Wochenende nen Galant Kombi V6 24V mit 163PS gekauft, allerdings mit Automaticgetriebeschaden.

Nun hab ich mal in ner Liste nachgeschaut, welche Getriebe verbaut wurden. Laut Hersteller das F4A42.

Wenn ich dies bei Google eingeb, dann kommt aber nicht nur Mitsubishi sondern auch Fremdmarken, wie z.B. Kia, Crysler, Hunday, etc.

Sind die Getriebe dann alle identisch?

Denn z.B. der Wandler für den Galant ist heftig teuer, für die Fremdmarken jedoch ist er nur halb so viel.

Aber sind das auch die gleichen Teile?

Wäre für ne Antwort sehr dankbar.

Liebe Grüße,
Simi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tschippi« (25. Mai 2012, 14:27)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 18. April 2011, 11:06 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Pampersbombe.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

wrack

Sonntagsfahrer

  • »wrack« ist männlich

Beiträge: 673

Fahrzeug: Schwedischer Pampersbomber, bis 03/2012 fjordblaue Galant EA0 V6 Limo, Bj. 99

Wohnort: Bonn

- B N
-
* * * *
- B N
-
* * * *

Danksagungen: 14 / 3

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 18. April 2011, 14:22

Ich kann dazu leider weder definitiv nein noch ja sagen. Ich gehe davon aus, dass das Kürzel vom Getriebe-Hersteller vergeben wurde. Wahrscheinlich bezeichnet es nur die Baureihe. Getriebefirmen wie ZF, Getrag und Voith bauen ja auch ihre Getriebe für verschiedene Hersteller. Ein Austausch ist dennoch nicht "Plug and Play", da sich die Getriebe teilweise von Befestigungen, Übersetzung und auch Steuerung deutlich unterscheiden. So haben ja die Chrysler meist Hinterradantrieb, also eine komplett andere Bauform. Der Wandler ist evtl. teurer, weil der Galant in allen vier Schaltstufen eine Wandlerüberbrückung hat, was nicht Standard war zu dieser Zeit. Allgemein ist ein Wandler auf ein Fahrzeug und einen Motor abgestimmt. Auch wenn die anderen Wandler von den Abmessungen her passen würden, hätten sie wahrscheinlich eine ganz andere Auslegung.

Ich sage mal vorsichtig nein. Aber vielleicht weiß noch jemand mehr.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 18. April 2011, 14:22 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wrack.


T1m

Sonntagsfahrer

  • »T1m« ist männlich

Beiträge: 638

Fahrzeug: 24V Sigma Limousine

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 26 / 18

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 18. April 2011, 19:20

Zitat

Original von wrack
So haben ja die Chrysler meist Hinterradantrieb, also eine komplett andere Bauform.


Da muss ich dich korrigieren. Chrylser hat seit mitte der 80er keine, auch in Deutschland verkauften, Autos mit Heckantrieb mehr. Haben alle Frontantrieb.

Der Chrysler, welcher den selben Wandler besitzt, ist der Chrysler Sebring bzw. Stratus. Die haben sogar den selben Motor wie der Galant.(2,5V6)

Zitat

Original von Wikipedia
Der Sebring basierte auf der Technik des Mitsubishi Galant und war ein Produkt der Diamond Star Motors, eines Joint-Ventures zwischen Chrysler und Mitsubishi.


Des weiteren geh ich mal davon aus, das wenn die Getriebebezeichnung genau gleich ist, dass dann auch die Getriebe gleich sind.
Was aber nicht heißt, das auch die Wandler gleich sind.
(haben die keine eigene Ersatzteilnummer?)
Deshalb kann ich dir da auch keine Garantie geben, dass das passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 18. April 2011, 19:20 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser T1m.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 27 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.