Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 18 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

DerJochen

Führerscheinneuling

  • »DerJochen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: New Beetle

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. März 2017, 12:06

L300 als Familienauto ?

Hallo,


ich habe im Moment Interesse an einem L300 und wollte mal wissen ob dieser als Familien-Alltagsauto geeignet ist? Nach dem ich zuletzt mir meinen Traum von einem Pontiac Trans Sport erfüllt habe, der sich aber als Fass ohne Boden entwickelt hat und ich ihn verkauft habe, komme ich nun zu meiner Nummer 2 meiner Traumautos und wollte mal wissen ob der L300 als Alltagsauto für eine Familie geeignet ist.


Ich habe drei Kinder (New Born, 3 und 7) und eigentlich war die Überlegung ein Kombi oder Van, aber Zafira und CO fährt irgendwie jeder und ich liebe Youngtimer, die 80er und 90er und der L300 ist einfach ein Fahrzeug, was diese Zeig ebenso gut wieder spiegelt wie ein Trans Sport. Die Form , das Design, das gab es nur zu dieser Zeit.


Die Frage ist allerdings ob er als Alltags Auto geeignet ist und auf was man beim Kauf achten muss. Was ich schon gemerkt habe ist, dass viele Rost haben und die Dinger irgendwie von unten zu rosten. Gibt kaum Rostfreie auf dem Markt (Mobile, Autoscout und Co).


Und wenn dann kosten sie um die 7000 Euro oder mehr.


Aber erstmal geht es um die grundlegende Frage ob er als solches Auto geeignet ist.


Liebe Grüsse


Jochen

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 20. März 2017, 12:06 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser DerJochen.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

ahli

Motorabwürger

  • »ahli« ist männlich

Beiträge: 38

Fahrzeug: 97er Galant 2,5 V6 als Sommerauto und (m)einen Oldtimer Ford Orion 1,6 D

Wohnort: Großefehn

- A U R
-
D U 1

Danksagungen: 9 / 14

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. März 2017, 13:18

Es kommt halt darauf an...

...ob Du bei allem Verständnis für das Fahren älterer Autos bereit bist, auf einen gewissen Fahrkomfort in Form von schlechtem Fahrwerk und bei Autobahnfahrten mit einer ziemlich hohen Lärmkulisse zurecht zu kommen. Ich hatte auch drei Kinder und stand vor einer ähnlichen Entscheidung und habe mich nach mehreren ausführlichen Probefahrten gegen den L 300 entschieden und einen gebrauchten Isuzu Midi gekauft, aber nicht lange behalten und dann in den sauren Apfel gebissen und einen neuen VW T 4 gekauft. Da liegen wirklich Welten dazwischen, aber das ist natürlich auch eine Frage des zur Verfügung stehenden Kapitals. Einen L 300 würde ich aber neben den obengenannten Gründen schon wegen der völlig ungenügenden passiven Sicherheit NICHT kaufen. :!
:sorry Ich muss kein altes Auto fahren...ich will :schluck

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 20. März 2017, 13:18 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser ahli.


west29

SMOD Rentner und graue Eminenz

  • »west29« ist männlich

Beiträge: 12 627

Fahrzeug: Mitsubishi Colt Z34 Polar Plus, Mitsubishi Space Star 1.0 Intro Edition+, Hyundai i40cw 1.7 CDRi AT

Wohnort: Velten

O H V
-
H * * *
O H V
-
S H * * *

Danksagungen: 1289 / 2243

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. März 2017, 16:09

Vielleicht wäre ja ein Space Wagon etwas für Euch. gibt es als 6 oder 7 Sitzer, hat mehr Komfort und ist moderner als ein L300 ...recht gut erhaltene gibt es da ab 2 -3 Mille ...mit 133 - 150 PS Benziner.
»west29« hat folgende Datei angehängt:
lizensierter Mitsubishi Old Boy




Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 20. März 2017, 16:09 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser west29.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boston_Steeler (22.03.2017)

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 18 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.