Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 21 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gefahren

Führerscheinneuling

  • »Gefahren« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: Mitsubishi Lancer GLXi C10V Kombi (Baujahr 1990)

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 10. Januar 2015, 18:19

Mitsubishi Lancer GLXi soll gerettet werden

Hallo an alle hier!

Es geht um folgendes Model: Mitsubishi Lancer GLXi C10V Kombi (Baujahr: 1990)


Der Wagen war bisher ein treuer Begleiter und benötigt nun nach mehr als 24 Jahren ständiges Fahren erstmals eine größere Reparatur. Der Rost hat schon unterm Auto etwas deutlicher zugeschlagen und benötigt da einige Arbeiten, wie auch neue Teile. Was gemacht werden muss, sind auf jeden Fall alle Bremsen, die Lager, Auspuffanlage und eben ein paar neue Teile wie Querstreben an der Unterseite.


Nun fahren auch immer weniger dieser Modelle herum und passende Teile zu bekommen ist auch schwierig. Nun wäre es wohl passender, wenn ein kompletter Wagen dieser Art geholt wird, um die Teile an dem geliebten und treuen Wagen anzubringen. Zwar wäre es sinnvoller ein Auto dieses Modells zu holen und dies zu fahren, aber nach fast einem Vierteljahrhundert hat man eine Beziehung zu diesem Wagen aufgebaut.


In der Werkstatt wurde uns auch schon nahegelegt, dass ein neueres und anderes Fahrzeug gekauft werden soll, aber an diesem Mitsubishi liegt so viel.

Wisst ihr Anlaufstellen oder gar jemanden, der einen Wagen dieser Art anbietet?



Grüße

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 10. Januar 2015, 18:19 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Gefahren.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Peter_V6

man sagt, ich sei besessen...

  • »Peter_V6« ist männlich

Beiträge: 13 049

Fahrzeug: paar Sigmas

Wohnort: 09661 Hainichen

F G
-
P S * * *
M W
-
P S * * *

Danksagungen: 3474 / 3287

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Januar 2015, 00:09

Hallo

Verschleißteile, wie Bremsen, bekommst du noch hier: http://profiteile.de

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 11. Januar 2015, 00:09 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Peter_V6.


schnieder

- ohne Titel -

  • »schnieder« ist männlich

Beiträge: 4 907

Fahrzeug: Octavia, Lancer, Galant

Wohnort: Friedrichsdorf

-- F
-
Q Z 4 4 4

Danksagungen: 765 / 1589

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Januar 2015, 10:53

Blechteile grad vom Unterboden kann man bei nem guten Karosseriebauen bekommen und der schweißt diese dann auch ein.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Curt Goetz

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 11. Januar 2015, 10:53 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser schnieder.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 21 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.