Eclipse Cross PHEV Kaufempfehlung?

Juli 2024 - Gewinne eine digitale Wetterstation - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Das nächste Treffen: 20. Reisbrennen 2024 auf dem Lausitzring - 01.08. bis 04.08.24
Alle Infos auf der Reisbrennen Webseite oder auf Instagram
  • Erstzulassung
    1. Dezember 2022
    Ausstattungsvariante
    Select
    Karosserieform
    Andere
    Kilometerstand
    27.000
    Motorvariante
    PHEV
    Getriebevariante
    Automatik

    Hallo Zusammen,


    das ist mein erster Beitrag, zumindest seit 6 Jahren.

    Ich hatte lange ein Sportsback CYO und war immer mal wieder im Forum unterwegs.


    Nun zu meiner Frage:


    Ich habe mir den PHEV angeschaut und auch Probe gefahren. Bis sagt mir alles zu.

    Ein paar Daten zum Fahrzeug:

    27000 km, Select Ausstattung, Bj. 9/23 für knapp 25000€


    Laden kann ich auf der Arbeit, für 15Cent / kw und PV kommt bei mir noch dieses Jahr auf das Dach. Hin + Rückweg Arbeit sind ca. 55km.



    Allerdings hört man auch ein paar nicht so schöne Sachen. Benzinverbrauch ohne E viel zu hoch, Multimedia System nicht sehr gut etc.

    Die Erfahrungen konnte ich bei den Probefahren leider noch nicht sammeln :) :K


    Würdet ihr grundsätzlich den PHEV nochmal kaufen oder euch doch eventuell für eine alternative ( Auch Hybrid) entscheiden? Wie sind eure Langzeit Erfahrungen?


    Über ein paar Meinungen würde ich mich freuen. :gut


    VG

    TomTom

  • Wir fahren einen Eclipse Cross Hybrid Basis als Pendlerfahrzeug für mich und Kurzstrecke für die Frau und einen Outlander PHEV Top ebenfalls als Pendlerfahrzeug und Kurzstrecke für die Frau.


    Kurz um, wir wechseln die Fahrzeuge je nach Bedarf und Ladestand hin und her.


    Laden kann ich im Dienst gegen Selbstkostenübernahme und daheim dank Photovoltaik von Ende März bis Oktober zum Spotpreis.


    Fahren dann zumeist elektrisch und haben für längere Strecken Benzin an Board. Somit sind Urlaubsfahrten oder Ausflüge unproblematisch und wenn ich die Reisegeschwindigkeit um 120Km/h halte, komme ich auch mit Reisegepäck mit um die 7,5 Liter gut hin. Wobei uns das bei 2-3 Urlaubsfahrten im Jahr eigentlich auch egal ist. 🙄


    Alles in allem sind wir wirklich zufrieden, fühlen uns mit den Fahrzeugen wohl und sicher Unterwegs.


    Der örtliche Mitsubishi Händler ist kompetent.


    Ja, wir mögen unsere Autos, nur das schlechte Scheinwerferlicht vom Eclipse Cross Hybrid in der Basisausstattung ist ein wirklicher Kritikpunkt!

  • Das hört sich doch ganz gut an.


    Bei mir ist es ja ähnlich mit dem Laden und dem PV.


    Der ist preislich als hybrid halt sehr sehr interessant.


    Mit meinem Lancer war ich auch sehr zufrieden, was mich auch wieder zu Mitsu

    zieht.

    Ich hatte jetzt ein Insignia, allerdings hatte ich da in 2 Jahren mehr in Reparaturen investiert wie in 12 Jahren Mitsu.


    Aber das kann man ja nicht pauschalisieren…

  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.