14 oder 15 Zoll Ganzjahresreifen?

Juli 2024 - Gewinne eine digitale Wetterstation - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Das nächste Treffen: 20. Reisbrennen 2024 auf dem Lausitzring - 01.08. bis 04.08.24
Alle Infos auf der Reisbrennen Webseite oder auf Instagram
  • Erstzulassung
    1. Juni 2023
    Karosserieform
    Limousine
    Kilometerstand
    1.000
    Motorvariante
    1,2 CVT
    Getriebevariante
    Automatik

    Ich möchte mir neue Räder anschaffen, Ganzjahresreifen sollen es werden.

    Ich fahre einen Select + mit den 15 Zoll Alufelgen.

    Laut COC darf ich ja auch 14 Zoll fahren.


    Was würdet Ihr mir raten?

  • Meine Meinung:

    Wenn man doch schon die schönen Alufelgen in 15 Zoll hat, macht man die Ganzjahresreifen doch auch einfach auf diese Felgen drauf. Der Preisunterschied dürfte relativ geringfügig sein zwischen 14 oder 15 Zoll pro Reifen. Da hat man keinen Ärger mit dem RDKS. Kauf man sich extra 14 Zoll Felgen mit RDKS wird das erheblich teurer, das RDKS muss dann wieder neu einprogrammiert werden auf das Auto! :nick

  • Originale Felgen nutzen kommt nicht in Frage. Die sind doch nach wenigen Wintern total durch.


    Deshalb ja Kompletträder anschaffen.


    Ich habe gelesen, dass bestellte Kompletträder mit RDKS bereits angelernt seien, stimmt das also nicht?

  • Dieses Thema enthält 39 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.