Simmerring von Antriebswelle

März 2024 - Hier gewinnt ihr einen Dakar-Gewinner - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Erstzulassung
    8. Januar 1998
    Karosserieform
    Andere
    Kilometerstand
    268.000
    Motorvariante
    4g92
    Getriebevariante
    Handschaltung

    Hallo in die Runde,

    habe Probleme bei der Abdichtung der Antriebswelle fahrerseitig.

    Der Simmerring dichtet nicht mehr ab.

    Habe zuerst einen von febest verbaut, danach einen cortego und zu guter letzt eine Original Mitsubishi, leider läuft das Getriebeöl schlimmer als vorher auf die Straße.

    Die Welle hat auch schon Recht starke Einlaufspuren. Ein Wechselwerkzeug für die richtige Position gibt es nicht. Zumal wenn man ihn zu weit reintreibt, dichtet die Lippe nicht mehr den Bereich zum Tripodengehäuse ab.

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen in diesem Bereich? Ich befürchte hier hilft fast nur noch der Wechsel der Antriebswelle.

  • So ich habe mir von dem Hersteller Pascal einen linkes inneres/getriebeseitiges Gelenk bestellt, was leider nicht passt. Die Verzahnung ins Getriebe passt, aber das Gelenk ist insegsamt zu lang. Die Tripoden untereinander passen auch nicht.

    Bei Mitsubishi Original auch nicht mehr wirklich lieferbar, lediglich die gesamte Antriebswelle für 800€ mit einer Lieferzeit von 3Jahren ist verfügbar !!???

    Ich benötige die Artikelnummer MR331245 (schwarze Beschichtung). Hier scheint es etwas von der Firma GSP bei diversen Onlineshops (Autodoc, etc..) gegeben zu haben: "GSP 639023 Gelenksatz" mit einer Länge von 150cm. > Jedoch nirgends lieferbar!

    Ansonsten spuckt Google nur das Gelenk von Febest 0411-CK welches zu lang ist.

    Nun bin ich etwas ratlos. Hat jemand ein passendes Gelenk oder die komplette Welle ohne Einlaufspruren zu veräußern?