Gekaufte TomTom-Updates auf eingebautes Navi übertragen?

MFF - Gewinnrunde Oktober 22 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Erstzulassung
    26. Februar 2020
    Ausstattungsvariante
    Spirit
    Karosserieform
    Limousine
    Kilometerstand
    1
    Motorvariante
    1.2 71 PS
    Getriebevariante
    Handschaltung

    Hallo zusammen!


    Bin ganz neu hier und bekomme nächste Woche endlich meinen Space Star. Im Vorfeld trage ich schon fleißig Informationen zusammen, besonders das Forum ist da ja eine große Hilfe, z.B. auf was für (wenige) Probleme und Eigenarten ich mich einstellen muß, was diese Reparaturen dann kosten etc.


    Nun bin ich gerade beim Thema Navi. Ich bekomme den Spirit, der ja noch das TomTom eingebaut hat. Ich werde dann mal schauen, ob die aktuellste Firmware schon installiert ist und auch den Karten-Stand mit der Update-Seite von Mitsubishi vergleichen. So weit so gut.


    Ich frage mich nun aber, ob man auch gekaufte Updates von TomTom irgendwie per SD-Karte auf das (eingebaute) Navi drauf bekommt, wie das ja auch bei der Mitsubishi-Update-Seite ermöglicht wird: Einfach ZIP-Datei runterladen und den Ordner maps sowie die Datei metainfo auf die SD kopieren (evntl. vorher die wohl nötige größere 16 GB Karte leer einmal einstecken, damit die Lizenz übertragen wird - so habe ich das aus den Foren-Beiträgen jedenfalls verstanden).


    Nun mache ich mir aber Sorgen, was ich nach dem Kauf wirklich bekäme: Die Anleitungen bei TomTom beschreiben alle im Grunde Update-Möglichkeiten, die in irgendeiner Form an den PC gebunden sind, also z.B. Softwareinstallation am PC, um damit die aktuellen Karten herunterladen und auf das an den PC per USB-Kabel angeschlossene (portable) TomTom zu übertragen. Ich habe also etwas Angst, daß ich nach dem Kauf gar nicht an die echten Dateien herankomme. Und das eingebaute Navi kann ich ja schlecht für ein Kartenupdate ausbauen, um es an den PC anzuschließen.


    Hat hier jemand Erfahrungen, wie das abläuft bzw. ob das überhaupt geht? Wäre es vielleicht notfalls möglich, den im WLAN angemeldeten Laptop an den USB-Anschluß im Auto anzuschließen, um so mittels TomTom-Software Kartenupdates auf das Navi zu übertragen? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen!

  • Eigentlich sollte das bei einem Neufahrzeug vor der Übergabe vom Händler schon auf den aktuellen Stand gebracht sein. Danach kannst Du Dich ja dann später mit der Materie beschäftigen.

    Ich bin aus dem Alter raus, wo ich mein Geld dafür ausgebe, Menschen zu imponieren welche ich gar nicht kenne. :sm

  • Und selbst wenn nicht, bekommst du die Updates ja kostenlos und kannst sie am PC runterladen und auf die Karte ziehen.

    Ist total einfach hab ich letzte Woche auch gemacht.


    Hab da ich mir auch unsicher war vor dem Löschen der SD-Karte den Inhalt einmal auf den PC kopiert.


    Bei mir im Spirit + war auch schon eine 16GB Karte drin.


    Bezüglich der Möglichkeit den PC direkt per USB anschließen, kann mir nicht vorstellen, dass du so Daten auf die Karte kopieren kannst.

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.