Noch vor dem offiziellen Marktstart: Neuen Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in Hybrid ab sofort online reservieren

Mai 2021 - Das große Transformers-Gewinnpaket - hol es dir - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Sakura Diamond - Fotowettweberb 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.
  • Noch vor dem offiziellen Marktstart: Neuen Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in Hybrid ab sofort online reservieren

    Noch vor dem offiziellen Marktstart: Neuen Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in Hybrid ab sofort online reservieren

    • Neuer Eclipse Cross Plug-in Hybrid ist ab dem Frühjahr beim Händler verfügbar
    • Wunschfahrzeug kann bereits jetzt online reserviert werden
    • Mit Augmented Reality (AR) den neuen Mitsubishi nach Hause holen

    Das neueste Familienmitglied der Mitsubishi-Modellpalette, der Eclipse Cross Plug-in Hybrid, wird im Frühjahr 2021 in die Showrooms der Händler rollen. Bereits jetzt können Kunden das Fahrzeug einfach und komfortabel online reservieren und so sicherstellen, dass sie ihr Wunschfahrzeug gleich zum Marktstart erhalten.

    Die Reservierung erfolgt komfortabel über die Website www.mitsubishi-motors.de. Nachdem der nächstgelegene Händler ausgewählt wurde, kann mit einem Klick und der Eingabe der Kontaktdaten der gewünschte Eclipse Cross Plug-in Hybrid ausgewählt und reserviert werden. Wenn der Kunde zudem ein Gebrauchtfahrzeug in Zahlung geben möchte, bekommt er in wenigen Schritten zusätzlich ein erstes Angebot, das ihm die finanzielle Planung erleichtert.

    Wer nicht bis zur Auslieferung des neuen Eclipse Cross Plug-in Hybrid warten möchte, kann bereits jetzt auch virtuell dank einer innovativen Augmented Reality-Funktion das neue Mitsubishi-Familienmitglied erleben. Über www.eclipse-cross-erleben.de lässt sich das Fahrzeug bequem vor dem Haus oder in der eigenen Garage „probeparken“ und erleben. Zusätzlich kann die Wunsch-Lackierung ausgewählt werden und drei anklickbare Hotspots erklären zudem die markantesten Features – von der neu gestalteten Frontpartie bis hin zum im Hexagon geformten Heck. Außerdem lassen sich beispielsweise Scheinwerfer und Rückleuchten ein- und ausschalten. Die AR-Anwendung gewährt ebenfalls einen Blick unter die Karosserie, wobei spielerisch und leicht verständlich die Funktionsweise des Plug-in Hybridantrieb und der Energiefluss im Elektro- sowie im seriellen und parallelen Hybridmodus animiert dargestellt werden. Sollte das Endgerät über keine eingebaute Kamera verfügen, so ist der neue Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in Hybrid selbstverständlich ebenfalls als 3D-Modell erkundbar.

    Quelle MMDA