Tempolimit 30 km/h in Aachen Innenstadt

  • Hallo Zusammen,


    ich wünsche zuerst dass wir alle diese Corona-Krise überstehen unabhängig davon ob es wahr oder Fake ist!


    Eine Neuigkeit haben wir hier in Aachen seit 2020 in Innenstadt: da früher mit 50 km/h gefahren wurde, ist ein Tempolimit 30 km/h eingeführt! Der Grund: CO2 Emissionen zu reduzieren.

    Das ist eine Wahnsinn, weil du immer in zweiten Gang fahren muss, zumindest so bei Space Wagon.

    Ich kann es nicht nachvollziehen was es nutzt wenn ein Auto langsam mit erhöhtem Drehzahl mit 30 km/h durch die Stadt zieht. Dabei entstehen viel mehr Emissionen, weil Spritverbrauch steigt.

    Wenn es um eine enge Strasse mit geparkten Fahrzeugen geht ist schon Ok, aber wenn es zwei-drei Spuren vorhanden sind, passt es irgendwie nicht!


    Eine Frage habe ich: reduziert so eine Fahrweise Laufleistung zumindest von Getriebe? Motor dreht dabei so um 2000.


    Grüße

    roje

  • Natürlich reduzieren sich die CO²-Emisionen (bei einem Verbrenner) nicht. Wenn es danach ginge müsste man bedeutend schneller fahren, was dann aber wieder durch das "Stop and Go", Ampeln, Kreuzungen und Kreisverkehre das Ergebnis zu wieder nichte machen würde, denn auch "Grüne Wellen" gibt es nirgends mehr.

    Wenn man Emissionen (bei einem Verbrenner) reduzieren will, muss man möglichts im höchsten Gang mit angemessener Drehzahl fahren. Das ist in meinem Fall ab ca. 90 km/h.


    Hierbei geht es nicht um Emissionen sondern einfach darum das viel zu viele PKW täglich in die Innenstädte fahren. Es ist weder genügend Pakrraum vorhanden, noch sind die Straßen für diese Menge an Fahrzeugen ausgelegt. Diese Zahl steigt immer weiter weil viele mit dem eigenen Auto fahren müssen/wollen. In der Vergangenheit hat man schon mit so einigen Plänen sinnlos versucht die Zahl derer zu reduzieren die in die Städte fahren. Das ist wieder nur ein neuer Versuch. ...

    Zu deiner Frage:
    Ja und Nein, Kurzstrecke und Stadtverkehr sind eh schon eine höhere Belastung für das Auto. Das ständige "Stop and Go" geht auf Antriebe usw. Aber unter anderm auch weil Kühlluft fehlt, auf der andern Seite evtl. nicht genug Abgastemperatur für eine gute Abgasreinigung zusammen kommt.
    Letzlich aber auch wieder nicht denn durch das langsamere fahren dreht ja gerade die Ausgangswelle im Getriebe langsamer und auch Räder und Bremsen werden weniger stark belastet.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Demokratie ist eine Regierungsform, welche die Anordnung einiger Korrupter durch die Beschlüsse vieler Inkompetenter ersetzt.
    George Bernard Shaw


    6hlkd6wm.jpg

  • Ah so, der Staat will die Fahrzeuge aus der Stadt einfach loswerden!


    Ich meine die zusätzliche Belastung für die Eingangswelle von Getriebe, es ist ohnehin eine Schwachstelle beim Space Wagon.

    Um den Motor beim diesen Fahrzeug heiß zu machen muss man wirklich Mühe geben. :Sd