Galant 2003 V6 Achsmanschette Getriebeseitig, woher???

Ralliart-Paket II zu gewinnen - mach mit - Aktion im Mai 2024 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Das nächste Treffen: MFF - Elbetreffen 2024
Alle Infos hier im Forum Mitsubishi Elbetreffen 2024 Thema oder auf der Elbetreffen-Webseite unter www.elbe-treffen.de
  • Hay leute! bei meinem V6 sind beide Achsmanschetten getriebeseitig gerissen, jz müssen neue her!


    Da aber der Gelenkstopf nicht rund ist gestaltet sich der Wechsel gegen eine Universal Manschette etwas schwierig :%


    gibts die Manschette mit der passenden Form als Nachbau?



    danke im Vorraus :)

  • Moin moin,


    das Thema passt ganz gut. Ich habe mal wieder 2 kaputte Manschetten. Ich muss bei meinem Galant (V6, Schaltgetriebe) jedes Jahr beinahe 3x alle Manschetten wechseln. Wir sind heute gerade aus dem Urlaub zurück gekommen. Die knapp 2700km hat der Galant fast unbeschadet überstanden.Gestern Abend habe ich beim beladen des Autos gesehen, dass die rechte, äußere Manschette mal wieder undicht ist. Musste so heute 600km fahren. Die linke, innere Manschette lässt auch Fett raus, welches dann auf dem Auspuff verbrennt.
    Warum gehen die Teile so häufig bei mir kaputt?
    Welche Manschetten benutzt Ihr?
    Hatte bisher immer die Manschetten von Löbrö oder Spidan genommen. Der Galant hat H&R Federn in 45/30 mm verbaut. Aufgefallen ist mir, dass die Manschetten eher schnell reißen, wenn ich auf der BAB recht zügig unterwegs war.
    Ich hoffe, Ihr habt einen Tipp für mich :)


    Danke und Grüße aus Hamburg
    Roman

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.