Habe ich ein Sperrdifferential?

Juli 2024 - Gewinne eine digitale Wetterstation - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
Das nächste Treffen: 20. Reisbrennen 2024 auf dem Lausitzring - 01.08. bis 04.08.24
Alle Infos auf der Reisbrennen Webseite oder auf Instagram
  • Servus, ich bin neu hier, erst seit kurzem stolzer Besitzer eines
    K90 Diesel 85KW. Das Fahrzeug stammt aus Italien, erste Hand aus Besitz
    eines älteren Herren (100tkm/kein Rost ;) ) und ich frage mich eben
    auch ob er eine Sperrdifferential hat oder nicht. Und wenn dann was für
    eine? Im Werkstatthandbuch steht wörtlich: Sperrdifferential:
    Drehmomentabhängig mechanisch


    Und mit Sternchen versehen unter
    der Rubrik "Achswellenräder/Ausgleichkegelräder": "Fahrzeuge mit Hybrid
    LSD" sind schrägverzahnt, ohne sind sie gerade verzahnt.
    Klar kann ich den Wagen aufbocken, aber gesetzt den Fall meiner hat eine
    Sperre und sie funktionert wegen altem/schlechten Oel nicht dann sehe
    ich ja auch keinen Unterschied zu einem der keine Sperre hat! Und da ich
    gerne das Oel der Hinterachse wechseln würde gibt es da
    unterschiedliche Oele, je nach Sperre oder nicht... Welches Oel kippe
    ich denn da rein?


    Gibt es keine andere Möglichkeit
    herauszufinden ob er eine Sperre hat oder nicht? Motor/FGZ Nummer? Auf
    dem Typenschild steht bei Transaxle V5MT1 4900 das bedeuted meines
    Erachtens aber nur Schaltgetriebe und das Untersetzungsverhältnis der
    Hinterachse sowie Radstand wegen den breiteren Kotflügeln.
    Freue mich sehr über eine Hilfestellung!
    Herzlichen Dank
    L
    P.S.
    Das Auto ist soweit fertig für eine halbjährige Reise nach Kasachstan
    und in die Mongolei... VTG habe ich schon viel drüber gelesen und ja er
    ruckelt leicht zwischen 1800 und 2200 aber jetzt gönne ich ihm erstmal
    ein bisschen Auslauf...
    Erstzulassung: 2003
    Ausstattungsvariante: GLS
    Motorvariante: Diesel 85KW
    Getriebevariante: Manuell
    Kilometerstand: 100.000

  • Du müsstest im Cockpit einen Schalter haben fürs Sperrdiff und es schaltet sich soweit ich weiss bei über 20 km/h selber wieder ab.

    "Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben."
    Walter Röhrl

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.