Tacho tauschen im Lancer und Informationen zum neuen Tacho (Viele Bilder)

LEIDER ABGESAGT : MFF Adventskalender 2020 - alles weitere im MFF Adventskalender 2020 - Thread.

Gewinne einen Pajero Evolution Dakar - Sieger von 2006 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
  • Da dieses Thema vermutlich noch öfter kommen wird werde ich mit Bilder versuchen euch zu erklären wie man ganz leicht in wenigen Minuten das Tacho beim Lancer austauscht.


    1. Auf der Beifahrerseite geht's los. Als ersten muss das Handschuhfach raus. Dazu das HSF öffnen und den Dämpfer entfernen. Einfach zur Seite ziehen. Anschließend die Seiten nach innen drücken und das HSF komplett rausnehmen.


    LT1.JPG


    2. Die Kreuzschraube an der Abdeckung entfernen und die Abdeckung abziehen.


    LT2.JPG LT3.JPG


    3. Als nächstes muss die Dekoleiste runter. Auch hier eine Kreuzschraube lösen und vorsichtig abziehen. Ich ziehe immer an der gezeigten Stelle und gehen dann Richtung MMCS. So bekommt man im Normalfall alle Klammern und die Leiste heile raus.


    LT4.JPG LT5.JPG LT6.JPG


    4. Anschließend muss die Radio Blende/ der MMCS Rahmen entfernt werden. Dieser ist nur geklammert. Man kann optional auch den Warnblinkschalter vorher abschrauben, ist aber kein Muss. Erst unten vorsichtig hoch drücken, dann oben raus ziehen.


    LT7.JPG LT8.JPG


    5. Dann geht's auf die Fahrerseite. Als erstes müssen die 3 Klammern von der Fussraumverkleidung ab. Ganz hinten an der Spritzwand ist zwar noch eine, aber die muss nicht ab. Es reicht wenn die Verkleidung abhängt. Die Klammern kann man ganz leicht mit einem kleinen Schlitzschraubendreher lösen. Zusätzlich müssen noch die zwei markierten Kreuzschrauben gelöst werden.


    LT9.JPG LT10.JPG


    ... weiter im nächsten Post, da nur 10 Bilder pro Post möglich sind.


    mfg
    -Sko-

  • 6. Nach den die Fussraumverkleidung und die beiden Kreuzschrauben entfernt sind kann das Verkleidungsteil abgezogen werden, da der Rest nur geklammert ist. Beim ersten Mal könnte es etwas schwieriger gehen. Also nicht wundern.


    LT11.JPG LT12.JPG


    Bei den markierten Stellen müsst ihr beim Zusammenbau bisschen aufpassen das die Nasen genau wieder richtig einrasten, da sie sich schon schnell verbiegen. Also da bisschen Sorgfalt.


    7. Als nächstes die kleine Abdeckung. Die ist ganz easy. Einfach abziehen wie gezeigt. Die ist nur geklammert.


    LT13.JPG LT14.JPG


    8. Dann geht es mit dem Lüftungsgitter weiter. Auch hier einfach abziehen. Am besten von unten etwas hoch drücken und dann oben abziehen.


    LT15.JPG LT16.JPG


    9. Dann kommen wir dem Tacho langsam näher. Als erstes müsst ihr das Lenkrad auf die unterste Position lassen. Anschließend kann die erste Tachoverkleidung runter. Am besten fängt man unten an den Ecken an. Drück das ganze etwas raus und zieht dann oben am Sonnenschutz. So wie halt auf dem Bild. Das ist etwas tricky, weil man mit dem Helligkeitsknopf etwas aufpassen muss und man an der Stelle etwas wenig Platz hat. Wenn man aufpasst ist auch das recht schnell gemacht.


    LT17.JPG LT18.JPG


    10. Dann geht mit dem Sonnenschutz weiter. Die Abdeckung ist einfach nur geklammert und kann so hoch gedrückt und entfernt werden.


    LT19.JPG LT20.JPG


    ... weiter im nächsten Post, da nur 10 Bilder maximal möglich sind.


    mfg
    -Sko-

  • 11. Der letzte Schritt sind die 3 Kreuzschrauben. Sobald man diese entfernt hat kann man das Tacho raus nehmen und den (einzigen) Stecker abziehen.


    LT21.JPG


    Jetzt kann man das neue Tacho einsetzen und mit dem Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge beginnen. Viel Spaß und Erfolg beim umsetzen. ;)


    Noch ein paar Anmerkungen.


    - Für den Tausch braucht die Batterie NICHT abgeklemmt zu werden. Dem Tacho ist es egal ob der Stecker gezogen wird oder Batterie abgeklemmt. Stromtechnisch ist es das gleiche.


    - Wieso das Tacho erst in den eigenen Lancer muss. Also wenn ich Nudelsoße richtig verstanden habe ist es so das auf dem EeProm Chip des Tachos zweimal die FIN eingespeichert ist. Die erste ist fest eingespeichert und die zweite wird jedesmal beim Starten neu aufs Tacho geschrieben. Die FIN ist in einem hexa-binären Code geschrieben und in einem bestimmten Algorythmus verschlüsselt. Leider kennt Nudelsoße diesen Algorythmus nicht. Deshalb geht er mit der einfachen Copy & Paste Lösung vor. Wenn ihr den neuen Tacho drin habt und den Lancer damit startet (Zündung) (Motor starten ist nicht erforderlich) schreibt das ETACS eure FIN in dem hexa binären Code aufs Tacho. Diesen Wert nimmt Nudelsoße und schreibt ihn fest auf euer neues Tacho. Deswegen muss erst einmal kurz eingebaut werden.


    Ich hoffe Nudelsoße und ich konnten euch helfen.


    mfg
    -sko-

  • Dieses Thema enthält 21 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.