Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

zerrix

Ersatzteilsucher

  • »zerrix« ist männlich
  • »zerrix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 389

Fahrzeug: Outlander III

Wohnort: Röslau

W U N
-
R G * * *

Danksagungen: 182 / 61

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 22. Dezember 2018, 09:26

Zunehmende Einschränkung des Individualverkehrs

Zur Reduzierung von Lärmbelastung
Grüne fordern erstmals Tempo 80 auf Autobahnen

Die Bremer Grünen fordern nächtliche Begrenzungen von 80 km/h für Autos in bestimmten Bereichen. Durch die Tempolimits soll die Lärmbelastung auf der Autobahn entlang von Wohngebieten reduziert werden. Laut dem Vorschlag der Bremer Grünenfraktion soll es Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Tempo 80 für Autos und Motorräder und Tempo 60 für Lkws von 22 Uhr abends bis 6 Uhr morgens geben.
Das berichtet der "Weser-Kurier". Der Stadtstaat führte 2008 als erstes Bundesland eine allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung mit Tempo 120 für 60 Kilometer Autobahn ein. Nun soll ein neues Tempolimit entlang von Wohngebieten folgen, "um die Lärm- und Schadstoffbelastung zu reduzieren", wie die Zeitung den grünen Verkehrspolitiker Ralph Saxe zitiert.
Dass es bundesweit bis jetzt noch kein generelles Tempolimit gibt, hält Saxe ebenfalls für einen Fehler. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wäre aus Gründen der Verkehrssicherheit, für den Klimaschutz und den Lärmschutz schon lange überfällig.

Tempo 80 auf Bremer Autobahnen? SPD setzt auf technische Lösungen
In Europa sei Deutschland das einzige Land ohne so ein Tempolimit. Um dieses bundesweit durchzusetzen, erwägt Saxe, eine Bundesratsinitiative zu starten. In der Vergangenheit scheiterte der Verkehrspolitiker bereits mit ambitionierten Gesetzesvorhaben. So wollte er eine Autobahn komplett mit Flüsterasphalt auszustatten und windabhängige Begrenzungen durchsetzen, wie der "Weser-Kurier" schreibt.

Quelle : https://www.focus.de/auto/news


Schon lange habe ich den Eindruck - Dieselkampagne, jetzt der Benziner, dann die zunehmenden Baustellen auf allen wichtigen Fernverkehrsstraßen, teilweise mit sinnfreien Tempolimits bis runter auf 40 km/h in den Baustellen. Irgendwie drängt sich der Verdacht auf hier wird ein Feldzug gegen den Individualverkehr geführt. Die deutschen sollen von ihrer letzten großen Freiheit, dem Reisen im eigenen Auto entwöhnt werden. Anders kann ich mir diese willkürliche "Einbremsung" des Ladens ( damit meine ich unser Land und sein Verkehrsnetz ) nicht erklären.
Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man Recht haben und doch ein Idiot sein kann ;) :omg

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 22. Dezember 2018, 09:26 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser zerrix.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

wölfchen

Bitte nicht füttern!

  • »wölfchen« ist männlich

Beiträge: 4 584

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: DD

D D
-
* * * * *
- D D
-
* * * * *

Danksagungen: 569 / 454

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 22. Dezember 2018, 09:34

Ich meine es ist auf der A9 rtg Nürnberg... da wo diese 3Spurig ist ist die Geschwindigkeit auf 120 begrenzt und da wo diese 2 spürig ist, da gibt es keine Begrenzung. Völlig irrational das ganze, mittlerweile.

Vor allem ist mein Auto im 4 Gang bei 80km/h deutlich lauter und schmeißt sicher mehr Schadstoffe aus, als bei 120km/h im 6 Gang.
Aber bei den Grünen hat man eh nur noch den Eindruck dass die sich auch die letzten Hirnzellen weggekifft haben.
Aber was soll man von Leute ohne Schulabschluss auch halten... :Yp
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 22. Dezember 2018, 09:34 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wölfchen.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blubb (22.12.2018), DerLehmi (22.12.2018)

Gerd1967

Wackeldackelnutzer

  • »Gerd1967« ist männlich

Beiträge: 1 519

Fahrzeug: Suzuki SX4 S-Cross

Wohnort: Dortmund

D O
-
G G * * *

Danksagungen: 384 / 208

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. Dezember 2018, 10:11

Also nicht das ich ein Tempolimit von 80 km/h gut fände. Aber @ Wölfchen wer verbietet dir bei 80 in den 5 oder sogar 7. Gang zu schalten? Dein vergleich hinkt aus meiner Sicht.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 22. Dezember 2018, 10:11 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Gerd1967.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

DerBelz

Das Beste oder nicht's

  • »DerBelz« ist männlich

Beiträge: 11 736

Fahrzeug: Fiesta ST

Wohnort: Fulda

* *
-
S T 1 8 2

Danksagungen: 2254 / 1351

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 22. Dezember 2018, 14:14

Die Grünen wieder :lool
»DerBelz« hat folgende Datei angehängt:

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 22. Dezember 2018, 14:14 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser DerBelz.