You are not logged in.

The guest access to this forum was limited. Overall there are 5 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.

Dear visitor, welcome to Mitsubishi Fan Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

MartyMcFly

Führerscheinneuling

  • "MartyMcFly" started this thread

Posts: 5

Vehicle: Mitsubishi Galant EA0 2.5 24V

Thanks: 0 / 3

  • Send private message

1

Friday, December 7th 2018, 11:45am

Wasserkühler austauschen beim V6 Automatik

Hallo Leute,

der Wasserkühler an meinem 2001er Galant V6 Automatik ist undicht. Wurde durch Werkstattbesuch festgestellt. Mechaniker meinte, dass wahrscheinlich der Lüfter nicht angesprochen wird, da das Thermostat nicht funktioniert. Beides habe ich neu bestellt.

Den Wechsel möchte ich, am liebsten in Eigenregie, durchführen. Jetzt habe ich auf einer anderen Internetseite gelesen, dass das beim Automatikgetriebe nicht so trivial ist, da das Getriebe mit über den Wasserkreislauf gekühlt wird und somit bei einem Austausch das Getriebeöl abgelassen werden muss. Ist das korrekt?

Dies erscheint mir irgendwie nicht plausibel, da man beim generellen Austausch eines Wasserkühlers ja auch nicht das Motoröl ablassen muss.

Über erhellende Antworten würde ich mich freuen.


Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Friday, December 7th 2018, 11:45am) is the author MartyMcFly himself.


Advertising

Unregistered

Advertising

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

sunnytoeter

ex Galant Fahrer

Posts: 990

Thanks: 142 / 36

  • Send private message

2

Friday, December 7th 2018, 11:54am

Hallo,

die Automatikvariante hat einen anderen Kühler. Der hat nicht nur Anschlüsse für das Wasser, sondern auch Anschlüsse für das Getriebeöl, da es gleichzeitig der Kühler für das Getriebeöl ist. Durch den Wasserkühler laufen geschlossene Leitungen für das Getriebeöl (es wird also nicht vermischt, keine Sorge).
Somit musst Du das Getriebeöl ablassen und danach am besten mit neuem auffüllen. Ebenso wie natürlich das Kühlwasser.

Viele Grüße,
Sunny
Diverse Anleitungen zum Galant auf sunnytoeter.de

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Friday, December 7th 2018, 11:54am) is the author sunnytoeter himself.


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

MartyMcFly (07.12.2018)

MartyMcFly

Führerscheinneuling

  • "MartyMcFly" started this thread

Posts: 5

Vehicle: Mitsubishi Galant EA0 2.5 24V

Thanks: 0 / 3

  • Send private message

3

Friday, December 7th 2018, 2:23pm

Hallo Sunny,

vielen Dank für deine Antwort. Es war übrigens deine Internetseite, auf der ich die Info mit dem Getriebeöl gelesen habe. ;)

Ist diese Arbeit an einem Nachmittag machbar? Muss ich beim Befüllen des Getriebeöls auf etwas achten? Benötige ich eine Grube / Hebebühne dafür? Habe gesehen, wie kompliziert Getriebeölwechsel beim Automatik sind. Kennst du vllt eine Anleitung im Netz, die ich zur Hilfe nehmen kann?

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Friday, December 7th 2018, 2:23pm) is the author MartyMcFly himself.


The guest access to this forum was limited. Overall there are 5 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.