Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

vogti

Mod a.D.

  • »vogti« ist männlich
  • »vogti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 152

Fahrzeug: Outlander, Trabant 600, Barkas B1000 3 Achser

Danksagungen: 909 / 108

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 13. Juli 2018, 11:00

Mitsubishi auf Kurs

Pressemitteilung • Jul 12, 2018 08:17 CEST


Mit 25.293 verkauften Pkw hat sich Mitsubishi Motors Deutschland im ersten Halbjahr auf einem zunehmend schwieriger werdenden Absatzmarktzusätzliches Volumen und Marktanteile gesichert. Auch bei den leichten Nutzfahrzeugen bestätigte der Pickup L200 mit 200 verkauften Einheiten allein im Juni eindrucksvoll seine starke Position gegen eine gewachsene Zahl von Wettbewerbern. Für das Gesamtjahr 2018 setzt Mitsubishi darauf, 50.000 Fahrzeuge auf dem deutschen Markt zu verkaufen.
Im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum legte Mitsubishi im ersten Halbjahr um 5,17 Prozent zu, der Marktanteil wuchs um 0,3 Prozentpunkte auf 1,38 Prozent. Volumenmodell der Marke mit den drei Diamanten war wiederum der Kleinste in der Riege. 9.625 Kunden entschieden sich von Januar bis Juni für den Space Star. Ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen um Platz zwei lieferten sich der ASX und das neue SUV-Crossovermodell Eclipse Cross, die mit 1161 (ASX) und 1154 Stück (Eclipse Cross) im Juni fast das Volumen des Space Star (1369) erreichten. Diese drei Modelle stellten im Juni ein Drittel des gesamten Absatzvolumens von 4.627 Einheiten.
Auch das Offroad-Urgestein Pajero zeigte sich zum Ende des Lebenszyklus erstaunlich vital: Im ersten Halbjahr setzte Mitsubishi noch einmal mehr als 1000 Einheiten des Geländewagen-Klassikers ab.

Quelle MMDA.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 13. Juli 2018, 11:00 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser vogti.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

K . (15.07.2018)