Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Andrew1504« ist männlich
  • »Andrew1504« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: CY0 DID+

Wohnort: Neumarkt

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:20

Lancer CY0 1.8 DID Einwintern

Dies ist eine optionale Schablone zur Spezifikation deines Fahrzeuges.
So kann dir möglicherweise schneller geholfen werden.
Nicht benötigte Felder können leer gelassen oder gelöscht werden.

Erstzulassung: 2014
Karosserieform: Limo
Motorvariante: 1.8 DID
Getriebevariante: 6 Gang
Kilometerstand: 60.000


Grüßt euch zusammen.



Ich habe mir vor kurzem einen CY0 1.8 DID geholt und wollte mal fragen ob man beim Einwintern eines Diesel´s irgendwas besonderes beachten muss oder tun sollte?

Batterie abklemmen und Aufbocken ist mir soweit klar.

Ich kenne es nur von Benziner, und da das mein erster Diesel ist wollte ich mal Nachfragen wie ihr das so macht, das man im Frühling wieder Problemlos starten kann.



Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:20 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Andrew1504.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

John Doe

三菱 エクリプス

  • »John Doe« ist männlich

Beiträge: 2 627

Fahrzeug: Eclipse 4G GT Coupe

Wohnort: Pinneberg

P I
-
* * *
* * - * * * * - * *

Danksagungen: 581 / 533

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:37

Reine Neugierde, darf man fragen warum man eine Diesel-Limousine einwintert und nicht das ganze Jahr fährt?

Männer lieben Frauen, aber noch weit mehr, lieben Männer Autos!

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. Mai 2018, 17:37 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser John Doe.


  • »Andrew1504« ist männlich
  • »Andrew1504« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: CY0 DID+

Wohnort: Neumarkt

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:22

Natürlich darfst du fragen :D

Es ist das Auto meiner Freundin, und was Rost anbelangt bin ich sehr sehr skeptisch. Da das Fahrzeug die 4 Jahre vorher im Winter gefahren worden ist und ich die Stoßstange weg gemacht habe und sah wie es an etlichen stellen leichter Oberflächen Rost ansetzte bin ich da dann doch sehr skeptisch was den Rest betrifft.
Da zumal ihr altes Auto optimal noch als Winter Auto taugt.

Vorallem weil sie den lancer auch schon etwas modifiziert hat und auch fürn Winter fast zu schade ist.

Das ist der einfache Grund :)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 23. Mai 2018, 19:22 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Andrew1504.


Verwendete Tags

1.8, DiD, Diesel, Einwintern, Frühlng, starten, Winter

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 9 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.