Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

vogti

Mod a.D.

  • »vogti« ist männlich
  • »vogti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 148

Fahrzeug: Outlander, Trabant 600, Barkas B1000 3 Achser

Danksagungen: 909 / 108

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. April 2018, 16:04

DHB zur Fahrzeugübergabe bei Mitsubishi Motors in Friedberg


Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes und Dr. Kolja Rebstock, Geschäftsführer MMD Automobile GmbH
Antrittsbesuch des Deutschen Handballbundes
Austausch zu weiteren Aktivierungsmaßnahmen im Rahmen der Partnerschaft
Kooperationsmöglichkeiten zur Männer-WM 2019 in Deutschland und Dänemark
Seit Januar 2018 ist Mitsubishi Motors in Deutschland offizieller Partner des Deutschen Handballbundes (DHB). Dieses Engagement als offizieller Automobilpartner beinhaltet die Männer- und Frauen-Nationalmannschaften.
Um die Partnerschaft auch optisch zu dokumentieren, wurden am neuen Standort des Importeurs in Friedberg in dieser Woche erste Fahrzeuge an Offizielle des DHB übergeben. Mitsubishi Motors unterstützt den weltweit größten Handballverband als exklusiver Automobilpartner mit den Modellen Outlander und dem neuen Coupé-SUV Eclipse Cross.
Mark Schober (Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes) übernahm seinen neuen Dienstwagen, einen Mitsubishi Outlander von Dr. Kolja Rebstock (Geschäftsführer MMD Automobile GmbH).
Die partnerschaftlichen Gespräche im Anschluss drehten sich unter anderem um die bereits erfolgreich durchgeführten Projekte zu den Länderspielen im 1. Quartal 2018. Hier ist insbesondere die Live-Übertragung des EM Frauen Qualifikationsspiels gegen Spanien auf der Facebook-Seite von Mitsubishi Motors hervorzuheben. Diese wurde von vielen Fans sehr gut angenommen.
Die bevorstehende WM der Männer in Deutschland und Dänemark im Januar 2019 sowie weitere Aktivierungsmöglichkeiten im Jugendbereich der Handball-Fan-Szene und den Landesverbänden bildeten einen weiteren Schwerpunkt der Gespräche in Friedberg.
Mit dem laufenden Gewinnspiel „Team des Jahres“, das sich an alle eingetragenen Sportvereine in Deutschland richtet, demonstriert Mitsubishi Motors aktuell seine Verbundenheit mit dem Breiten-und Leistungssport. Im Rahmen dieser Aktion bietet sich auch den über 3.000 im DHB organisierten Handballvereinen die Möglichkeit, einen neuen Eclipse Cross sowie weitere attraktive Geldpreise zu gewinnen.
„Wir bei Mitsubishi Motors sind stolz, mit dem DHB und den beiden Nationalmannschaften eine starke Partnerschaft zu leben und nach außen zu zeigen“, so Geschäftsführer Dr. Kolja Rebstock. „Wir setzen in Zukunft auf diese Verbindung und werden unseren Beitrag in den gemeinsamen Projekten jederzeit demonstrieren.“
„Mitsubishi Motors und der Deutsche Handballbund leben ihre Partnerschaft mit großer Dynamik. Wir bringen unsere PS gemeinsam auf die Straße“, sagte Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes, am Rande der gemeinsamen Gespräche. „Mit unserem Partner Mitsubishi Motors werden wir nun die nächsten Schritte in unserer Kooperation in Angriff nehmen. Die WM im Januar 2019 soll die nächste Herausforderung und Chance sein.“

Quelle MMDA.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 24. April 2018, 16:04 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser vogti.