Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

M4ik

Wackeldackelnutzer

  • »M4ik« ist männlich
  • »M4ik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 456

Fahrzeug: Colt CZ

Wohnort: Annaburg

W B
-
U I * * *

Danksagungen: 77 / 29

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. Dezember 2017, 21:21

Weihnachtsbeleuchtung im Auto nicht zulässig

Weihnachtsbeleuchtung im Auto nicht zulässig

Weihnachtliche Beleuchtung im Auto wie Leuchtsterne oder blinkende Tannenbäume sind tabu. Die Beleuchtung im und am Kraftfahrzeug ist gesetzlich geregelt. "Da ist nur das erlaubt, was in der Zulassungsordnung explizit aufgeführt ist. Alles andere ist unzulässig", sagt Hans-Ulrich Sander vom Tüv Rheinland. Das beziehe sich auf alle Beleuchtungseinrichtungen am Fahrzeug sowie auf alle Beleuchtungen im Fahrzeug mit Außenwirkung, etwa eben Dekoleuchten wie einen blinkenden Stern. Bei Missachtung drohen Bußgelder ab 20 Euro.



Hintergrund dieser starken Reglementierung: das gewollte eindeutige Signalbild im Straßenverkehr. "Blaues Licht wird mit Fahrzeugen mit Sonderrechten verbunden, drei weiße Leuchten in Dreiecksform signalisieren ein Schienenfahrzeug, ein weißes Licht ein entgegenkommendes Kraftrad", gibt Sander Beispiele. Weihnachtliche Accessoires im Auto sind nur da erlaubt, wo sie die Sicht des Fahrers nicht behindern und alle Fahrzeuginsassen nicht gefährden. "Beim Schmücken sollte man bedenken, dass bei üppigem Schmuck die anderen Verkehrsteilnehmer abgelenkt werden können, was das Unfallrisiko erhöht", sagt Sander.

© dpa
mfg - M4ik

Lass dich nicht auf Diskussionen mit Idioten oder Dummköpfen ein !
Sie ziehn dich nur auf ihr Niveau runter und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung !
;) :D

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 11. Dezember 2017, 21:21 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser M4ik.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

DerBelz

Meister Glanz

  • »DerBelz« ist männlich

Beiträge: 11 528

Fahrzeug: Fiesta ST, Audi A3

Wohnort: Fulda

* *
-
S T 1 8 2

Danksagungen: 2161 / 1270

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Dezember 2017, 00:08

Oje, da müssen aber einige ihre Scheinwerfer abbauen. :lool

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 12. Dezember 2017, 00:08 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser DerBelz.


Gugga

Geht-nich und Kann-ich-nich sind die Brüder von Will-ich-nich!

  • »Gugga« ist männlich

Beiträge: 2 295

Fahrzeug: Galant Avance Kombi, Sigma 24V Limo und 2x Colt CJ0 GLX

Wohnort: Meerane

Z
-
* * * *
Z
-
* * * *

Danksagungen: 565 / 690

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 08:12

Da frag ich mich eigentlich immer wieder wie manche Brummifahrer mit ihren Truck, der wie ein Weihnachtsbaum beleuchtet ist, durch den Alltag kommen? Gerade die Front ist da manchmal mit 100 Lichtern bestückt. Was ich ja eig ziemlich ansehnlich finde. :nick Aber was sagt DA die Gesetzeslage dazu? :Yp
2,5 l V6 24 V Galant Avance Kombi, 180 PS, Bj. 2000 - Familienwagen -
3,0 l V6 24 V Sigma, 205 PS, Bj. 1994 - Sommerauto -
1,6er Colt GLX, 90 PS, Bj. 1996 - Gokart -
1,3er Colt Avance, 82 PS, Bj. 2002 - Daily -

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 13. Dezember 2017, 08:12 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Gugga.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Ned

Motorabwürger

  • »Ned« ist männlich

Beiträge: 29

Fahrzeug: SpaceStar

Wohnort: Calbe

Danksagungen: 1 / 0

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 08:24

Vieles von dem ist sicher nicht zulässig, aber die Jungs haben einen der schlimmsten Jobs der Welt. Da drückt die Polizei wohl gern mal ein Auge zu. Für viele ist der eigene Truck gleichsam das Zuhause und nicht nur ein Fahrzeug.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 13. Dezember 2017, 08:24 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Ned.