Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Pawel.j

Führerscheinneuling

  • »Pawel.j« ist männlich
  • »Pawel.j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: Carisma Gdi DAO Avance

Wohnort: Ludwigsfelde

Danksagungen: 3 / 2

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. September 2017, 23:12

Lauten Klackern bzw Knacken bei Bedienteil der Klimaautomatik / Stellmotor defekt?

Hallo alle zusammen!


Seid langem ist bei meinem Carisma (Modell Comfort, 2003 BJ,
1,8 L, 125 PS, Automatik) aufgetreten:


Sobald ich das Auto starte, ertönt lautes Klackern bei dem
Bedienteil von der Klimaautomatik bzw. beim Handschuhfach. Es ist recht laut
und kommt nur, wenn kalte Temperatur eingestellt ist. Sobald ich den
Temperaturregeler auf höhere Temperatur einstelle, verschwindet dieses
Klackern. Es kommt auch, wenn die Temperatur niedrig ist und die Lüftung aus
ist.





Ich habe mal zwei Videos ins Netz gestellt, um das Problem zu
zeigen:,





[font='&quot']https://1drv.ms/v/s!ArckqvjKXinRg4lb2Du767QPTi2isg[/font]





https://1drv.ms/v/s!ArckqvjKXinRg4la7Vj7hToHC9SRug





Ich habe bereits einen Tread gefunden, wo es beschrieben
wird, dass es der Stellmotor von der Klimaautomatik ist. Jedoch bin ich mir da
nicht ganz sicher. Ich habe heute das Handschuhfach ausgebaut und den Stellmotor
von der Klimaautomatik angeschaut.


Ich starte das Auto und es klackert. Das Klackern kommt eher
aus der Mitte des Autos. Der Stellmotor ist rechts außen hinter dem
Handschuhfach angebaut und klackert an sich nicht….


Ich habe verschiedene Temperaturen mit Klima und ohne Klima
eingestellt und beobachtet, was sich am Stellmotor tut, ob dieser irgendwelche
Hebel hin und her bewegt. Es bewegte sich nichts…





Daher nun meine Frage: ist der Stellmotor defekt und weil
dieser nichts steuert, fängt es an anderer Stelle/ ein anderes Teil im Auto zu
klackern oder ist dies Unfug?





Meinem Gefühl nach kam das Klackern aus der Mitte des Autos,
im ersten Video zeige ich mit meinem Zeigefinger drauf. Ist ein anderes Teil
defekt? Und wenn ja, welches???





Bitte um Eure Hilfe, danke herzlich im Voraus und warte
gespannt auf Eure Antworten.





Viele Grüße





Dies ist eine optionale Schablone zur Spezifikation deines Fahrzeuges.
So kann dir möglicherweise schneller geholfen werden.
Nicht benötigte Felder können leer gelassen oder gelöscht werden.

Erstzulassung:
Ausstattungsvariante:
Karosserieform:
Motorvariante:
Getriebevariante:
Kilometerstand:

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 12. September 2017, 23:12 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Pawel.j.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Kodiak

Hutträger

  • »Kodiak« ist männlich

Beiträge: 953

Fahrzeug: Cari gdi 98

Wohnort: Gladbeck

Danksagungen: 172 / 72

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. September 2017, 17:21

Soviel ich weiss hat der 3 Stellmotoren, rechts ist die Umluftklappe
mitte die Regelklappe ungefähr links neben dem Handschuhfach
und links die Richtungsklappe ungefähr links neben dem Display
Jede davon kann knacken.
MfG Kodiak
Nobody is Perfect!

98 er Carisma LX GDI 160Tkm ABS ,man.Klima,man.Drosselkl.,Trommelbremse H.
TSN.9644-352 Klassifikation:LNJGL6
https://picasaweb.google.com/Kodiac2/Carisma18LXGDI98

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 21. September 2017, 17:21 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Kodiak.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pawel.j (11.10.2017)

Pawel.j

Führerscheinneuling

  • »Pawel.j« ist männlich
  • »Pawel.j« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: Carisma Gdi DAO Avance

Wohnort: Ludwigsfelde

Danksagungen: 3 / 2

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 00:10

Hallo Kodiak,

vielen Dank für Deine Antwort. Hatte leider nicht mitbekommen, dass jemand geantwortet hatte.
Nun, in zwischen bin ich schlauer: es war tatsächlich der Stellmotor, der für kalte bzw. ware Luft zuständig ist (links neben dem Handschuhfach)
Es war echt mühsam diesen auszubauen, dazu habe ich die komplette Mittkonsole abgebaut.

Der Ärger geht jedoch weiter: ich habe einen neuen (gebrauchten) Motor online bestellt und ich habe ihn heute eingebaut.
Das Knacken ist jetzt weg, der Motor arbeitet auch aber: es kommt nur kalte Luft heraus. Ich drehe den Regeler von warm auf kalt und sehe, wie der Stellmotor arbeitet, es ist kalt Ich drehe den Temperaturregeler auf Warm, sehe, dass der Motor arbeitet, aber es bleibt kalt. :Yp

Wenn der Hebel am Motor sich nach rechts bewegt, soll kalt eingestellt sein - passt auch. Es scheint, als ob der Motor nicht weit genug den Hebel nach links bewegt... Wenn ich den Metallbügel aushänge und händich das ganze bewege, stimmt es mit den Temperaturen.

Daher meine nächste Frage: kann man den Metallbügel, der am Stellmotor eingehangen wird, falsch einhängen??? Oder ist der neue/gebrauchte motor einfach hin?

Um das optisch zu beschreiben: bei kalt wird der Metallbügel vom Stellmotor nach rechts gezogen. Das Ende des Metallbügels am Stellmotor zeigt etwa 2 Uhr. Wenn ich den Temperaturregeler auf warm Stelle, bewegt sich der Motor nach links und das Ende des Metallbügels am Stellmotor zeigt etwa 12 Uhr. Damit es aber warm wird, müßte des Metallbügel bzw. das Ende davon auf etwa 10 Uhr zeigen.

Habe paar Bilder im Anhang gemacht...

Nun bitte paar Tips: falsch eingehangen oder ist der Motor auch hin?

Danke vorab und vielen Dank für die Antworten.

Pawel.
»Pawel.j« hat folgende Dateien angehängt:

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 4. Oktober 2017, 00:10 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Pawel.j.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 7 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.