Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Coyote

Führerscheinneuling

  • »Coyote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: L200

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 2. Januar 2017, 21:01

'16er L200 Doka & Hardtop

Hallo zusammen,

für meinen nagelneuen L200 (Daten siehe unten) suche ich ein schickes Hardtop.
Jetzt habe ich mich durch die Tiefen des Zubehörhandels gewühlt und bin so schlau als zuvor.
Fakt ist: Die original Mitsu-Hardtops sind mir fast zu teuer für die Funktionalität, welche sie bieten.

Ich möchte unter anderem meinen Hund auf der Ladefläche unterbringen. Gerade im Sommer stelle ich es mir praktisch vor ein Frontschiebefenster öffnen zu können bzw. es offen zu lassen, wenn man mal kurz einkaufen geht. Für den Fall, dass es so richtig heiß ist, möchte ich gerne seitliche Schiebefenster öffnen können bzw. während der Fahrt auch offen lassen.
Beim Thema Funkfernbedienung und Heckscheibenheizung bin ich mir noch unschlüssig, aber bin der derzeit der Meinung, dass es unnötig ist.
Beim Öffnen oder Schließen der L200 klappt er jedes Mal die Spiegel aus bzw. legt die Ohren an. Könnte man die Funktion deaktivieren, falls ich nur etwas vom Laderaum nehmen möchte?

Jetzt habe ich mir die üblichen Verdächtigen angeschaut (Road Ranger, Carryboy, ARB etc.) und bin bei folgenden Drei hängen geblieben:
Hardtop von Werk über Off-Road-Products
Hardtop von Smart über UllsteinConcepts
Hardtop von SJS über Fibertek

Die aufgeführten Hardtops werden über die genannten Firmen nur vertrieben. Direkt bei den Herstellern bekommt man die Teile natürlich um einiges günstiger, ist mir dann aber doch etwas zu viel Zirkus im Ausland zu ordern...
Die Austattung und die Preise der drei Hardtops sind jedenfalls nahezu ebenbürtig.

Nun meine Frage: Hat hier jemand Erfahrung mit Hardtops auf seinem L200? Gar mit einem der obigen Drei?
Man liest in diversen Foren sowohl gute als auch schlechte Berichte über teils nahmhafte Firmen. Es scheint wohl etwas Glückssache zu sein ein gutes Hardtop zu erwischen, was Form und Wasserdichtigkeit angeht.

Gerade bei Fibertek liest man von vielen zufriedenen Kunden, aber auch von Kunden, die sich über ein billigst produziertes Hardtop mit wellig laminiertem GFK beklagen. Montage mittels Schraubzwingen zum Anpassen der GFK-Schale sei keine Seltenheit. Über die anderen Hersteller konnte ich leider nichts in Erfahrung bringen.

Für Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar!

Grüße und frohes neues Jahr,
Coyote

Erstzulassung: Dez. 2016
Ausstattungsvariante: Plus
Karosserieform: Doppelkabine
Motorvariante: 2,4 l
Getriebevariante: 6-Gang 4WD+
Kilometerstand: 110 km

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 2. Januar 2017, 21:01 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Coyote.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Kater546

Führerscheinneuling

  • »Kater546« ist männlich

Beiträge: 1

Fahrzeug: L 200

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Februar 2017, 16:40

Hardtop

Hallo,


ich stand im Sommer vor dem gleichen Problem. Ich hab mich dann für ein Hardtop von Beltop Typ Alpha entschieden. Passend zum Wagen lackiert,
mit heizbarer Heckscheibe, ZV-Anschluss, Innenleuchte und Topverarbeitung!!!


Durch Beltop wurde mir das Teil auch für 200€ beim Europaimporteur in Antwerpen bei einem schönen Kurzurlaubstrip verbaut....


Gruß Kater546

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 2. Februar 2017, 16:40 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Kater546.


Floppyk

Führerscheinneuling

Beiträge: 7

Fahrzeug: Suzuki Jimny

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. September 2018, 13:46

Warum nimmt man nicht einfach das von Mitsubishi?
Abgesehen vom Preis, hat das Nachteile?

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 16. September 2018, 13:46 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Floppyk.


Verwendete Tags

Hardtop, L200

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 4 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.