Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mitsubishi Fan Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »powercarsfranzi« ist weiblich
  • »powercarsfranzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 517

Fahrzeug: Colt, Evo, Alltagsauto

Wohnort: Pirna

- * *
-
* * * * *
* *
-
* * * *

Danksagungen: 24 / 20

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Juli 2007, 20:28

Petition für den Bau der Waldschlösschenbrücke

...weil man sich das elend welches in dd abläuft nicht mehr ansehen kann. seit jahren wird entschieden über den bau, aber nichts passiert. viele millionen euro steuergelder wurden schon verschwendet ohne das eine brücke steht.
jetzt gibt es diese seite welche versucht viele befürworter für den bau der brücke zu finden, damit die regierung in dresden endlich begreift was die menschen wollen. eine Brücke!






ps. weiter sagen :richtig
freunde sind das wichtigste im leben

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 26. Juli 2007, 20:28 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser powercarsfranzi.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

wölfchen

Bitte nicht füttern!

  • »wölfchen« ist männlich

Beiträge: 4 584

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: DD

D D
-
* * * * *
- D D
-
* * * * *

Danksagungen: 569 / 454

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 27. Juli 2007, 03:21

RE: Petition für den Bau der Waldschlösschenbrücke

Ja genau, mitmachen. Dresden braucht die Brücke.

Etwas zum hintergrund: Die Brücke war schon vor einigen hundert Jahren geplant. Da war an die UNESCO nicht mal zu denken. Das sieht man ganz einfach schon daran wenn man sich die Strassenführung anschaut.
Nur war eben nie Geld daführ da gewesen.

Da aber der Verkehr immer mehr zunimmt ist der Bau unumgänglich.
Es gab sogar bereits einen Bürgerentscheid dazu, der die Stadt dazu verpflichtet diese zu bauen. Nur drehen und winden sich unsere Politiker darum.

Aber ein neues Stadion für eine 3. Liega Mannschaft bauen... *kopfschüttel*

Also alle mitmachen. :richtig
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 27. Juli 2007, 03:21 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wölfchen.


west29

SMOD Rentner und graue Eminenz

  • »west29« ist männlich

Beiträge: 13 828

Fahrzeug: Hyundai i30 CW 1.4 T-GDI DCT Premium, Hyundai i20 Active 1.0 T-GDI Yes! Plus, Hyundai i10 1.2 Yes! Plus

Wohnort: Velten

O H V
-
H * * *
O H V
-
S H * * *

Danksagungen: 1500 / 2632

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 27. Juli 2007, 06:08

@ wölfchen

Dynamo zieht halt mehr zahlende Menschen an ,als ne Brücke :geist
lizensierter Mitsubishi Old Boy





Alles was zählt...... 2 Turbo GDI im Stall

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 27. Juli 2007, 06:08 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser west29.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Odin

Mitsuvikinger

  • »Odin« ist männlich

Beiträge: 1 019

Fahrzeug: ASX, Lancer CX

Wohnort: Norwegen, Narvik

Danksagungen: 13 / 10

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 27. Juli 2007, 08:23

Die Seite ist nicht sehr informativ ! Gradezu grottig gemacht !
Grade mal ein Bild von der Brücke. Kein Kartenmaterial wo sie hin soll, keine Veranschaulichung - nichts !
Wie soll ich mir als Ortsunkundiger ein Bild von der Thematik machen ?
Ich will schon wissen wofür ich meine Stimme abgeben soll.

Im Moment hat die Seite einen sehr populistischen Zweck und bietet wenig Hintergrundinfos. Wenn man die Leute überzeugen will, muss auch mehr statistisches Material rein. Zum Beispiel argumentativ wirksames Material, das den Bau der Brücke stützt. Verkehrszahlen usw.

Ganz allgemein muss ich sagen, das mich das Thema langsam nervt.
Überall in den Nachrichten wird seit Monaten nur von dem Gezerre um diese Brücke berichtet. Das schreckt die Leute alles sehr ab, als dafür zu stimmen.
Wenn dir im Krankenhaus das Essen zu schmecken beginnt, ist es Zeit, das du dort verschwindest
( Nikki Lauda - 2002 bei RTL )

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 27. Juli 2007, 08:23 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Odin.


wölfchen

Bitte nicht füttern!

  • »wölfchen« ist männlich

Beiträge: 4 584

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: DD

D D
-
* * * * *
- D D
-
* * * * *

Danksagungen: 569 / 454

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 27. Juli 2007, 14:57

Ich habe es ja bereits versucht kurz zu erläutern.

Der Bau war eigentlich schon beschlossen (jetzt in der Neuzeit), dann kam die UNESCO - hob den großen Zeigefinger und meinte dass durch den Bau der Brücke der Blick verbaut würde und man dann (eventuell?) den Titel "Weltkulturerbe" entziehen würde.

Naja und dann ging es eben los mit dem Hin und Her.
Ich weiß auch nicht warum man da nicht einfach statt dessen einen Tunnel unter die Elbe gräbt. Die Pläne dafür sind wohl bereits vorhanden und teuer wäre er wohl auch nicht.

Eigentlich war ja bereits das Bürgerbegehren/Bürgerentscheid zwingend für die Stadt, eben unsere Politiker versuchen eben mit aller Macht den Bau zu verhindern.


Zitat

Original von west29
@ wölfchen

Dynamo zieht halt mehr zahlende Menschen an ,als ne Brücke :geist


Du meinst sicher Randalierende.
Denn wenn ich mir das Polizei Aufgebot jedesmal anschaue was da aufgestellt wird, nur um die Bekloppten auseinander zu halten.
Da sind die Ausgaben dafür sicher wesentlich höher als die Einnahmen.
Und die Brücke wäre was bleibendes für die nächsten Generationen.
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 27. Juli 2007, 14:57 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wölfchen.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

zerrix

Ersatzteilsucher

  • »zerrix« ist männlich

Beiträge: 4 389

Fahrzeug: Outlander III

Wohnort: Röslau

W U N
-
R G * * *

Danksagungen: 182 / 61

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 27. Juli 2007, 15:34

Na das ein Tunnel genauso"wenig" kostet wie eine Brücke wage ich mal zu bezweifeln, zumal hier allein im Sicherheitstechnischen Bereich ganz andere Auflagen mit verbunden sind.

Welche Brücke soll die Brücke denn ersetzen ?
Carolabrücke oder Marienbrücke ?
Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man Recht haben und doch ein Idiot sein kann ;) :omg

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 27. Juli 2007, 15:34 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser zerrix.


wölfchen

Bitte nicht füttern!

  • »wölfchen« ist männlich

Beiträge: 4 584

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: DD

D D
-
* * * * *
- D D
-
* * * * *

Danksagungen: 569 / 454

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 30. Juli 2007, 00:14

Sie soll keine erstzen, sondern dazu kommen.

Sie würde von der MedAk zum Waldschlösschen rüber gehen.
Die Strassen auf beiden Seiten sind ja bereits so angelegt worden dass da mal eine Brücke hinkommt. Enden ja direkt vor der Elbe.

Also eine Elbüberquerung zw. der Alber- und Loschwitzbrücke (Blaues Wunder). Zumal letztere ja nur für den PKW Verkehr freigegeben ist.
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 30. Juli 2007, 00:14 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wölfchen.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Steve

Mittelspurträumer

  • »Steve« ist männlich

Beiträge: 443

Fahrzeug: Lancer CY0 Intense

Wohnort: Günzburg

Danksagungen: 12 / 3

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 30. Juli 2007, 09:34

Zwischen Radeberger Vorstadt und Johannesstadt-Nord ???
Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die die Pessimisten erleben.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 30. Juli 2007, 09:34 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Steve.


wölfchen

Bitte nicht füttern!

  • »wölfchen« ist männlich

Beiträge: 4 584

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: DD

D D
-
* * * * *
- D D
-
* * * * *

Danksagungen: 569 / 454

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 30. Juli 2007, 12:52

Zitat

Original von Steve
Zwischen Radeberger Vorstadt und Johannesstadt-Nord ???


So kann man es nennen.

Es würde praktisch die Fetscherstrasse mit der Stauffenbergallee verbunden werden.

Ich habe mal den Stadtplan von DD etwas gefakt: :D

Habe sie mal eingemalt.

Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 30. Juli 2007, 12:52 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wölfchen.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Gast

Führerscheinneuling

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 4

Fahrzeug: Carisma GDI EXE

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Juli 2007, 12:46

hab grad in ner zeitung gelesen, dass es am 13.08 mit dem bau der brücke losgehen soll

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 31. Juli 2007, 12:46 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Gast.


zerrix

Ersatzteilsucher

  • »zerrix« ist männlich

Beiträge: 4 389

Fahrzeug: Outlander III

Wohnort: Röslau

W U N
-
R G * * *

Danksagungen: 182 / 61

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 31. Juli 2007, 12:54

Was ?
Dann ist die Entscheidung ja letztlich doch sehr schnell gefallen, oder ? :pc
Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, daß man Recht haben und doch ein Idiot sein kann ;) :omg

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 31. Juli 2007, 12:54 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser zerrix.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Zen

Vorwärtseinparker

  • »Zen« ist weiblich

Beiträge: 277

Danksagungen: 18 / 5

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 31. Juli 2007, 13:05

Welchen Sinn macht diese Petition dann noch ?
Ich wollte doch unbedingt wölfchen unterstützen ! ;) :richtig :schwuli

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 31. Juli 2007, 13:05 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Zen.


wölfchen

Bitte nicht füttern!

  • »wölfchen« ist männlich

Beiträge: 4 584

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: DD

D D
-
* * * * *
- D D
-
* * * * *

Danksagungen: 569 / 454

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 31. Juli 2007, 22:19

Zitat

Original von Zen
...
Ich wollte doch unbedingt wölfchen unterstützen ! ;) :richtig :schwuli


Na das wäre aber ganz lieb, aber ich habe diese Petition nicht ins leben gerufen. Habe nur versucht zu erläutern warum sie so dringend gebraucht wird.

Aber laut den neusten Meldungen scheint es jetzt wirklich jetzt loszugehen.
Sie soll dann wohl ab ´10 befahrbar sein.
Und ich persönlich glaube nicht dass die UNESCO aufgrund dessen der Stadt den Titel "Weltkulturerbe" aberkennt. Zumindest nicht wenn sie sich etwas mit der Geschichte auseinander setzen. Denn wäre vor 200 Jahren das GEld gewesen würde sie heute ja bereits stehen.
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 31. Juli 2007, 22:19 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wölfchen.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Horrus

Wackeldackelnutzer

  • »Horrus« ist männlich

Beiträge: 1 755

Fahrzeug: Lancer CY

Wohnort: Brandenburg

B R B
-
E P * * *

Danksagungen: 81 / 53

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. August 2007, 09:05

Für meinen Geschmack haben sich da einfach zu viele Leute mit reingehangen, die überhaupt nichts damit zu tun hatten.
So eine Art vorgezogenes Sommerloch.
Die UNESCO hätte sich mit dem Entzug des Status für die Stadt nur selbst lächerlich gemacht, zumal die Brücke, wie auf wölfchens Karte zu sehen ist, das unmittelbare historische Stadtbild nicht beeinflusst hätte.
Man könnte es auch so umschreiben : "Viel Lärm um nichts !"

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 1. August 2007, 09:05 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Horrus.


wölfchen

Bitte nicht füttern!

  • »wölfchen« ist männlich

Beiträge: 4 584

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: DD

D D
-
* * * * *
- D D
-
* * * * *

Danksagungen: 569 / 454

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. August 2007, 20:23

Zitat

Original von Horrus
..
Die UNESCO hätte sich mit dem Entzug des Status für die Stadt nur selbst lächerlich gemacht, ..


Na das steht ja noch aus, ob sie den Titel entziehen oder nicht.
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Mittwoch, 1. August 2007, 20:23 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wölfchen.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Alex

der Böse im Forum

  • »Alex« ist männlich

Beiträge: 12 453

Fahrzeug: Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Danksagungen: 1798 / 680

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. August 2007, 08:56

So wie sie es in den Nachrichten sagten, würde der Titel entzogen, sobald sie mit dem Bau beginnen.
Aber mal abwarten, ob sie ernst machen.
LPG

Suzuki V-Strom DL650AL4



Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 2. August 2007, 08:56 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Alex.


Sir Tobi

Wackeldackelnutzer

  • »Sir Tobi« ist männlich

Beiträge: 1 755

Fahrzeug: Lancer CY

Wohnort: Brandenburg

B R B
-
E P * * *

Danksagungen: 81 / 53

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. August 2007, 09:30

Das ist totaler Blödsinn, wenn ihr mich fragt !
sowas hat man früher als "Amtsschimmel" bezeichnet.
Die Brücke stünde weitab des historischen Stadtkerns der Stadt und schädigt das Elbtal nun nicht wirklich.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 2. August 2007, 09:30 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Sir Tobi.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

wölfchen

Bitte nicht füttern!

  • »wölfchen« ist männlich

Beiträge: 4 584

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: DD

D D
-
* * * * *
- D D
-
* * * * *

Danksagungen: 569 / 454

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. August 2007, 19:43

Zitat

Original von Sir Tobi
Das ist totaler Blödsinn, wenn ihr mich fragt !
sowas hat man früher als "Amtsschimmel" bezeichnet.
Die Brücke stünde weitab des historischen Stadtkerns der Stadt und schädigt das Elbtal nun nicht wirklich.


Naja, die Begründen es ja damit, dass der Blick verbaut würde.
Daher ja auch der Vorschlag mit dem Tunnel, nur wurde dieser nie ernsthaft in Erwägung gezogen.
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.

Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen ohne dafür zu bezahlen.
Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern wie es dir gerade passt.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 2. August 2007, 19:43 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser wölfchen.


Lexx

Püpsi Müpsi

  • »Lexx« ist männlich

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Galant EA0 2,4 GDI Avance

Wohnort: Amberg

Danksagungen: 3 / 0

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. August 2007, 22:48

Fledermaus stoppt umstrittenen Brückenbau im Elbtal

Dresden (dpa) Der Schutz einer seltenen Fledermausart hat den Baubeginn für die umstrittene Waldschlösschenbrücke durch das UNESCO-Welterbe Dresdner Elbtal vorerst gestoppt.

Das Dresdner Verwaltungsgericht sieht nach einer Entscheidung vom Donnerstag die Belange der vom Aussterben bedrohten Kleinen Hufeisennase bei der Brückenplanung nicht ausreichend berücksichtigt. Das Gericht gab damit einem Antrag mehrerer Naturschutzverbände statt, die durch den Brückenbau den Lebensraum der Fledermausart im Elbtal für gefährdet halten. Damit ist der UNESCO-Welterbe-Titel für die rund 20 Kilometer lange Flusslandschaft zwar nicht gerettet. Politiker sehen in dem Gerichtsbeschluss aber mehrheitlich Chancen für einen Kompromiss zum Erhalt des Welterbe-Titels.

Es müssten strengere Maßstäbe an naturschutzrechtliche Prüfungen im Planfeststellungsverfahren gelegt werden, teilte das Gericht zur Begründung mit. Es berief sich auf eine entsprechende Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 17. Januar 2007 (Az.:9 A 20.05) zur Westumfahrung von Halle. Dabei geht es um die Beachtung geänderter Bestimmungen zum Naturschutz in Europa. Binnen zwei Wochen kann gegen die Entscheidung des Gerichtes Beschwerde beim Sächsischen Oberverwaltungsgericht Bautzen erhoben werden, hieß es.

Nach jahrelangem Streit sollte der Brückenbau im UNESCO-Welterbe Dresdner Elbtal ursprünglich am Montag (13. August) beginnen. Wegen des Bauprojekts hatte das UNESCO-Welterbe-Komitee die Flusslandschaft 2006 auf die Rote Liste der gefährdeten Stätten gesetzt. Das Gremium stellte Deutschland erst Ende Juni eine letztes Ultimatum bis zum 1. Oktober für die Vorlage von Alternativen zur Waldschlösschenbrücke. Wird die Brücke wie bislang geplant gebaut, wird der Welterbe-Titel aberkannt. In einem Bürgerentscheid hatten sich die Dresdner mehrheitlich für die Brücke ausgesprochen.

«In Respekt vor dem Bürgerentscheid sollte eine Verkehrslösung gefunden werden, die dem Charakter der wunderbaren Schönheit des oberen Elbtals und damit dem Weltkulturerbetitel gerecht wird und zugleich die Verkehrsbedürfnisse der Stadt Dresden angemessen berücksichtigt», sagte Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) der «Sächsischen Zeitung» (Freitag). In der selben Ausgabe sprach Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) von einer «neuen Chance zum Finden einer Kompromisslösung zum Erhalt des Weltkulturerbestatus für Dresden».

«Ich bitte geradezu flehentlich den sächsischen Ministerpräsidenten Milbradt, sich nun endlich an einer solchen Kompromisssuche zu beteiligen», sagte Thierse. Die Stadt Dresden und das Land Sachsen würden zudem von der Peinlichkeit befreit, ausgerechnet am 13. August, dem Tag des Mauerbaus, mit einem Bauwerk aus Beton zu beginnen. «Jedem Ostdeutschen und jedem geschichtsbewussten Deutschen fällt an diesem Tage natürlich ein ganz anderes Bauwerk ein.»

Für Sachsens Innenminister Albrecht Buttolo (CDU) ist der Baustopp eine überraschende Entscheidung. «Das Regierungspräsidium wird nun den Beschluss genau prüfen und alle erforderlichen rechtlichen Schritte einleiten», sagte er. Die Behörde will im Lauf der nächsten Woche über eine eventuelle Beschwerde gegen die Entscheidung am Oberverwaltungsgericht befinden. «Wir analysieren noch den Text des Gerichts», sagte Sprecher Holm Felber. Über die dreijährige Bindungsfrist des Bürgerentscheids pro Brücke vom 27. Februar 2005 sei noch nicht nachzudenken, sagte er. «Wenn sie ausläuft, gibt es sowieso neue politische Diskussionen.» Ein Verfahren durch mehrere Instanzen könnte noch zwei bis drei Jahre dauern, erklärte Klägeranwalt Peter Kremer.

© 2007 DPA

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 9. August 2007, 22:48 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Lexx.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Sabrina

Autofahren, Diesel sparen

  • »Sabrina« ist weiblich

Beiträge: 2 290

Fahrzeug: Citroen C4 HDi136 Exclusive, islandgraumetallic

Wohnort: Wien

Danksagungen: 4 / 0

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 9. August 2007, 23:18

umweltschutz ist wichtig, tierschutz ist wichtig. allerdings auch lustig, dass die viecher immer dann auftauchen, wenn es um streitfragen geht...

ach ja - hätte auch ganz gut hier reingepasst: Petition für den Bau der Waldschlösschenbrücke

€dit @MMCRS : Zusammengefügt & Verschoben !
So sparsam lässt es sich mit 140 PS aus 2 Litern Hubraum dieseln - HDi halt ;)
Sogar mit Winterreifen:

Seit dem Kauf:

verbloggt und zugeflixt - jetzt meint sie auch noch schreiben zu müssen :D

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Donnerstag, 9. August 2007, 23:18 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Sabrina.