Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 46 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »Vanessa Kolbach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Fahrzeug: Früher Mitsubishi

Wohnort: Jenseits

Danksagungen: 79 / 0

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. September 2008, 08:53

Fernbedienung neu programmieren / anlernen!

Hallo,

sicher kann mir jemand weiterhelfen. Seit 3 Wochen funktioniert meine Funkfernbedienung nicht mehr. Ich habe zwei neue Batterien eingewechselt, leider keine Änderung.
Muss nach einem Batteriewechsel die Bedienung neu programmiert werden oder was könnten sonst für plötzliche Fehler aufgetreten sein. Sie ist weder mit Wasser noch mit sonstigen Stoffen in Berührung gekommen.
Sie funktionierte einwandfrei bis sie eines Morgens die Öffnung und Schließung nicht mehrvornahm.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

LG

Vanessa Kolnach
Uhi, ich bin eeeiiinnnnn Geeiiiist. :TT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter_V6« (21. Februar 2013, 18:17) aus folgendem Grund: Tags

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 23. September 2008, 08:53 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Vanessa Kolbach.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Proxima

-----------

Beiträge: 10 081

Danksagungen: 502 / 1054

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. September 2008, 09:22

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum!

Du hast bereits richtig vermutet, die Fernbedienung muß beim Steuergerät neu angemeldet werden.
Ich empfehle die Fahrt zur Vertragswerkstatt, es geht schnell und kostet, wenn überhaupt, nicht viel.
Der Händler, der das Auto eh wartet, wird das gern machen.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 23. September 2008, 09:22 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Proxima.


  • »Vanessa Kolbach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 155

Fahrzeug: Früher Mitsubishi

Wohnort: Jenseits

Danksagungen: 79 / 0

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. September 2008, 09:33

Vielen Dank für Deinen schnellen Rat. Ja, da gibt es ein kleines Problemchen. Die umliegenden Vertragshändler/-werkstätten, ehemals Castrop-Rauxel, ferner Bochum-Riemke, haben bereits geschlossen (MTW) Muss mir daher eine neue Werkstatt suchen.

Mal sehen, wo mich die Reise hinführt.

Liebe Grüße

Vanessa Kolbach
Uhi, ich bin eeeiiinnnnn Geeiiiist. :TT

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 23. September 2008, 09:33 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Vanessa Kolbach.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 46 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.