Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 12 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

the_MAD_one

Schraubenschlüsselakrobat

  • »the_MAD_one« ist männlich
  • »the_MAD_one« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 666

Fahrzeug: Lancer C12V EXE Bj 90, Outlander CU5W Bj 04, Colt CZ3 1.1 Bj 07, Colt CA1 Bj92

Wohnort: Billigheim bei Mosbach

M O S
-
* * * * *
M O S
-
* * * * *

Danksagungen: 332 / 196

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 22. Dezember 2018, 21:51

MADs Sigma Nr. 3

Wie einigen schon im Winterthread aufgefallen ist ;) hab ich mir wieder nen Sigma zugelegt, nach meiner eher entäuschend gelaufenen Outlanderepisode (Rosttot nach "nur" 14 Jahren Fahrzeugalter wegen Korrosionsbedingtem Ermüdungsbruch beider Achsträger, wirtschaftlicher Totalschaden. Rückruf wegen Korrosion an den Achsträgern bei der Baureihe, bzw diversen Mitsumodellen aus der Zeit 2001 bis 2010 gibts nur in den USA, Mitsu Deutschland weis von nix).

Der gute ist EZ Mai 96 und hat ansich alles drin was es für den Kombi in Deutschland gab und noch einiges mehr. Ich bin der dritte Besitzer, der erste hatte den Wagen für 4 Jahre und hat ihn anschließend wieder bei dem Autohaus wo er ihn her hatte für nen neuen Mitsu in Zahlung gegeben. Dort hat ihn dann einer der dortigen Mechaniker gekauft und bis vor kurzem auch gefahren. Nachdem er sich nun nen neuen Outlander geordert hat musste Sigi weg, da kein Platz mehr in der Garage war (auf den komplett Rostfreien und top gepflegten C52 der da noch drin steht hab ich dann auch gleich n Auge geworfen und n Angebot gemacht für den Fall das er den mal hergeben will).

Hab den Sigma nach etwas verhandeln für 500 euro mitgenommen, aufgrund der Laufleistung von knapp über 350.000 KM und den "Kampfspuren" die er hat. Er hat Rundum Rostansätze, erfreulicherweise aber alle nur "Kosmetisch", sprich Rost von außen an diversen Stellen wegen Steinschlägen u.ä. aber keine Durchrostungen. Technisch ist er soweit sehr gut, auch an den Sigma spezifischen Problemstellen wie z.B. dem Lenkgetriebe ist alles Ok, er hat auch noch Tüv bis Februar 2020 und ist auf Euro2 umgerüstet. Er hat die Ausstattung die man von einem Sigma Kombi erwarten würde, zusätzlich hat er noch eine von nem Sattler angefertige Lederausstattung inkl. mit gelochtem Leder bezogener Türeinsätze, Sitzheitzung, Schiebedach, Lederlenkrad (das ich bei gelegenheit wohl bei MAT mal neu beziehen lassen werde, da man dem Ding jeden einzelnen der 350 TKM ansieht), Fahrer und Beifahrerairbag, ne abnehmbare AHK, nen Schroth Hosenträgergurt für den mittleren Sitzplatz hinten (hatte der erste Besitzer einbauen und eintragen lassen damit er seinen Kindersitz besser befestigen konnte) und ein ziemlich gut gemachtes Gewitterairbrush auf der kompletten Fahrzeugfront. Die Airbrushlackierung und die Lederausstattung wurden beide vom Autohaus in Auftrag gegeben. An negativem gibt es, neben dem Rost, eigentlich nur noch einen schlecht reparierten Blechschaden am Heck, daher ist momentan auch keine Antenne verbaut(diese hab ich allerdings beim kauf dazubekommen und sie funktioniert soweit auch so wie Sie soll, sprich fährt komplett aus und wieder ein). Kurz nach dem Tüv war dem Vorbesitzer einer ins Heck gerutscht und der Schaden wurde bisher nur notdürftig Repariert, ist aber soweit nix was man mit Dengeln und ziehen nicht wieder hinbekommen würde. Die neue Heckblende hab ich bereits hier (in dem Zuge wird dann auch gleich die Kennzeichenbeleuchtung durch eine aus Kunststoff mit LEDs ersetzt, da die originalen Lampenfassungen aus Metall sich sogut wie aufgelöst haben).

Todo Liste:
- Rostbehandlung ASAP durchführen
- Unfallschaden hinten Links fertig beheben (zu ersetzende Teile liegen bereits hier)
- Antenne wieder einbauen
- originale dritte Bremsleuchte in den Heckspoiler einbauen (ist bestellt)
- Digitaluhr im Cockpit durch die Analoge aus Australien ersetzen(hab ich bereits hier)
- Plasteschaltknauf durch Holzschaltknauf ersetzen (liegt auch bereits hier)
- Lenkrad bei MAT neu beledern lassen
- Heckklappendämpfer ersetzen
- komplette Kunststoffverkleidung im Laderaum austauschen, da teils gebrochen (hat da ggf. einer von euch noch was rumliegen?)
- Mittelrohr und Endtopf erneuern
»the_MAD_one« hat folgende Dateien angehängt:
"Mad Motors", Cars&Bikes with an attitude
Fuhrpark:
- "the Legacy" (90iger Lancer EXE C12V)
- "Dickerchen" (04er Outlander CU5W)
- "Knautschie" (07er Colt CZ3)
- "el Perezoso" (99iger Kymco Zing)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 22. Dezember 2018, 21:51 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser the_MAD_one.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cloit (22.12.2018)

Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Peter_V6

man sagt, ich sei besessen...

  • »Peter_V6« ist männlich

Beiträge: 13 113

Fahrzeug: paar Sigmas

Wohnort: 09661 Hainichen

F G
-
P S * * *
M W
-
P S * * *

Danksagungen: 3501 / 3337

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 22. Dezember 2018, 23:59

Glückwunsch und viel Erfolg bei den Reparaturen.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Samstag, 22. Dezember 2018, 23:59 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Peter_V6.


U_Type

Mitsu hoch 2

  • »U_Type« ist männlich

Beiträge: 862

Fahrzeug: CYO Lancer 1.8 /ASX 1.8D-ID Instyle/ Alfa Rome Mito 1.4 TB

-- L W L
-
D H
- L W L
-
A D

Danksagungen: 290 / 279

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:09

Glückwunsch zum neuerwerb.
Da hast du dir auch echt was vorgenommen. Bin gespannt wie der Wagen sich bei dir entwickelt
LG U_type
:icon :win5 :win5 :win5 :nick :nick :nick :banger Endlich wieder Mitsubishi Lancer fahren :banger :nick :nick :nick :win5 :win5 :win5 :icon

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 23. Dezember 2018, 11:09 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser U_Type.


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 12 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.