Beiträge von Peter_V6

Januar-Gewinnspiel - Das Scheisskalt - Paket 2021 - alles weitere im Gewinnspiel - Thread.
MFF - WINTERBISHI - 2021 - alles weitere im Teilnahme - Thread.

    Mag sein.
    Aber wenn ein Fehler über Zündaussetzer ausgegeben wird, wären die Kerzen das erste, was ich überprüfen würde.
    Meist genügt schon eine Sichtprüfung, ob alle Kerzen gleich aussehen.
    Vielleicht ist ja eine dabei, die einen Produktionsfehler hat.

    Schraub mal alle raus und mach uns ein schönes Vergleichsbild.

    Auch wenn die originalen NGKs vielleicht etwas teurer sind, kann es schon der Weg zum Erfolg sein.

    Schraub mal eine raus und schau nach, welche drin sind. Ideal sind die NGKs, die im Handbuch stehen.
    Zumindest die alten Modelle reagieren sensibel auf "falsche" Kerzen.

    Ich hatte es schon mehrfach, dass irgendwer dem Auto etwas "gutes" tun wollte, es aber das Gegenteil bewirkt hat.

    Das ist natürlich eine berechtigte Frage.
    Aus den Beiträgen kann man leider nicht herauslesen, welche Laufleistung die Kerzen, seit dem letzten Wechsel, drauf haben.
    Manchmal ist die günstigste auch die beste Reparatur.

    Wohin nur mit dem ganzen Geld. Da spart man schon durch die Krise und bekommt obendrauf noch ne Mehrwertsteuersenkung.
    Im Gästezimmer stapeln sich schon die Goldbarren.
    Wenn ich nur Platz hätte, würde ich mir ja noch 2-3 Lambos kaufen...

    Eben musste ich wieder feststellen, dass Politiker große Lügner sind, allen voran der Söder. Eben kam
    im MDR ein Bericht, in dem Söder eine Impfplicht für Pflegekräfte fordert, weil jetzt plötzlich nur
    noch 50% sich impfen lassen wollen. Komisch, noch vor Tagen hörte man von den Politikern, dass es keine
    Impfpflicht geben wird und das sich doch laut Umfragen 85% impfen lassen wollen.

    Gehen wir mal davon aus, dass die Pflegekräfte standhaft bleiben und sich einer Impfung verweigern.
    Im schlimmsten Fall wird ihnen mit Kündigung gedroht.

    Und wenn sie wirklich gekündigt werden, was dann?
    Ist ja nun nicht so, dass die Bewerber in der Pflegebranche Schlange stehen,,,,

    Dann dichte doch erst mal den Auspuff ab.
    Es schadet nicht und du siehst, ob es die Lösung für dein Problem ist.

    Wenn dein Tester den richtigen Fehler ausgibt, halte ich es aber für unwahrscheinlich, dass die AGR diesen hervor ruft.

    Hallo Denisss

    Ich glaube, du gehst das Medium "Forum" falsch an.

    Da du ein aktuelles Modell fährst, ist die Fachwerkstatt meist die schnellste Art ein Problem zu lösen.
    Wenn du nicht möchtest, dass man dich auf eine Fachwerkstatt bei deinem Problem verweist, solltest du das irgendwie erwähnen.


    Ich kann es verstehen, wenn du bei der Lösung selber Hand anlegen möchtest. Aber das kann dann aber auch länger dauern und vielleicht sogar, in der Summe, teurer werden.

    Durch die Verteilung von dislikes (:X) versperrst du dir eventuell zukünftige Hilfen.


    Rauschfreier Empfang ist toll, solang man Empfang hat. Das ist aber auch das Problem.
    Damals, als ich noch Kraftfahrer war, und es noch analoges Fernsehen gab, war man in gewissen Regionen auch mit schlechtem Bild zufrieden. War immernoch besser als gar kein Bild.

    Und bei digital gibt es ja keine Abstufungen. Entweder hat man ein Signal, oder nicht.

    Und beim Radio ist es das Gleiche.

    Der Mensch sollte an erster Stelle stehen, und dann das Kapital.

    Das wäre der Idealzustand.
    Aber dann leben wir aktuell in der falschen Gesellschaft.

    Wenn der Mensch an erster Stelle stehen würde, wären die Rüstungsmilliarden schon längst in die Forschung geflossen und einige Krankheiten, beispielsweise Aids, Krebs..., wären vielleicht "im Griff".

    Niclas, es ist nur ein Bild pro Beitrag erlaubt.
    Wenn du dich für das erste Bild entscheidest, könntest du mit dem grauen ein weiteres Bild einreichen und mit dem einen weiteren Beitrag schreiben. (ohne den weißen)

    Für Mitsubishi wäre es schon wichtig auf dem Elektro Boom mit zu schwimmen. Schau mer mal was aus der Karre wird...


    Dafür ist es jetzt schon wieder zu spät, man hat es mal wieder verpennt. Wenn man sieht, was andere Marken schon auf den Markt
    haben, wird sich für Mitsubishi in Zukunft kaum einer entscheiden. Es ist besonders traurig, wenn man sieht, dass Mitsubishi mit einer der
    Ersten war, welcher ein reines E-Auto auf dem Markt hatte.

    Sehe ich genau so. Inzwischen hat jeder namenhafte Hersteller etwas vollelektrisches im Sortiment. Und was ist aus dem I-MieV geworden?
    Der EC-PHEV kommt auch zu spät. Nach dem Erfolg des Outlanders hätte man mit dem ASX nachziehen müssen.