Du bist nicht angemeldet.

[Sonstiges] Inspektionskosten

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 1352 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

MitsuKoLa

Motorabwürger

  • »MitsuKoLa« ist männlich
  • »MitsuKoLa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Fahrzeug: Lancer Instyle d-id

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 24. April 2009, 14:53

Inspektionskosten

Hallo erst mal,

Wiefiel habt Ihr für die 30.000km Inspektion bezahlt?

Bei mir waren es 930€ :kotz.

Dabei wurden bei mir die Bremsscheiben und die Bremsklötze ausgewechselt und der Kraftstoff-Filter gewechselt.

Die Bremsen waren bei mir richtig abgenutzt (ruckeln beim bremsen und zittern des Lenkrades).

Meinen Lancer war ein Vorführwagen mit 6000km als ich Ihn geckauft habe. Der hohe Bremsverschleiss vermute ich liegt daran, dass der Wagen bei Probefahrten richtig gedapt wurd, denn die Kuplungsscheibe wurde bei mir auch schon ausgewechselt bei 15.000km, da beim rückwerts Anfahren ein eckliges Geräusch aus dem Motorraum zu hören war.

Nuhn muss mein Lancer bald wieder in die Werkstatt, da der PDF-Abgassensor ausgetauscht werden muss (ist aber beim Lancer schon beckannt).

Meine Frage ist jetzt: Ist die Werkstattrechnung akzeptabel oder Überteuert?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dogcatcher« (26. Oktober 2014, 09:44) aus folgendem Grund: Tags - Themen zusammen gefügt

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 24. April 2009, 14:53 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser MitsuKoLa.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

west29

SMOD Rentner und graue Eminenz

  • »west29« ist männlich

Beiträge: 13 228

Fahrzeug: Hyundai i30 CW 1.4 T-GDI DCT Premium, Hyundai i20 Active 1.0 T-GDI Yes! Plus, Hyundai i10 1.2 Yes! Plus

Wohnort: Velten

O H V
-
H * * *
O H V
-
S H * * *

Danksagungen: 1464 / 2576

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 24. April 2009, 16:29

Das finde ich ganz schön happig,da würde ich mindestens 3 Inspektionen für meinen Outlander bekommen....

Also die Inpektion selber kostet knapp 100.- € zzgl. Mwst. je nach Region und Arbeitwert(Lohn)

Dann kommt noch das Motoröl(4 Liter),Bremsflüssigkeit,diverse Filter,die Ölablassschraube und der Aktivkohle-Innenraumfilter dazu....

würde in etwa ohne Nachlässe.... 155.- zzgl Mwst.

das wären dann in etwa 305.-€ für die Inspektion.

dann wären noch 625 ,- € für die Bremsscheiben,Klötze und Arbeitslohn übrig....???????
lizensierter Mitsubishi Old Boy





Alles was zählt...... 2 Turbo GDI im Stall

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 24. April 2009, 16:29 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser west29.


MitsuKoLa

Motorabwürger

  • »MitsuKoLa« ist männlich
  • »MitsuKoLa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Fahrzeug: Lancer Instyle d-id

Danksagungen: 0 / 1

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 24. April 2009, 17:18

Habe für die Arbeit 350€, für Teile 430€ bezahlt.
Davon sind 150€ Steuer.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Freitag, 24. April 2009, 17:18 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser MitsuKoLa.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 1352 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.