Du bist nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 29 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

  • »Seti« ist männlich
  • »Seti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 085

Fahrzeug: 2x Colt CJ0

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 415 / 367

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Mai 2018, 14:05

Seti seine Colts (4G63 CJ0 inside)

Einige werden den Colt vielleicht von diversen Treffen, Teskes Trackdays oder gar von Coltmania her kennen.

Mitsubishi Colt CJ0 1.3L Baujahr 2002 Jubiläums-Edition mit "Sonderausstattung":
- Schwarze Innenausstattung mit Leder-Lenkrad und Schaltknauf
- Blau-schwarze Editions-Sitzbezüge
- Klimaanlage
- 14" Editions-Alus
(aber keine Nebler oder elektrische Fensterheber) :TT

Aktuell ~15200km

2009 in meine Hände gefallen:
index.php?page=Attachment&attachmentID=150890

Steht heute nun ungefähr so da:
index.php?page=Attachment&attachmentID=150888index.php?page=Attachment&attachmentID=150889
index.php?page=Attachment&attachmentID=150894index.php?page=Attachment&attachmentID=150892index.php?page=Attachment&attachmentID=150893

Es haben sich über die Jahre also so einige Modifikationen angesammelt:
  • 4G63 2L Lancer CS0 Motor-Umbau durch Teske-Motors
  • Sport-Nockenwellen, leichtes Schwungrad, Steuergerät-Mapping, Original 1.3er Getriebe!
  • 2,5" Edelstahl-Auspuffanlage komplett ab Vorkat mit 200-Zellen-Sportkat und 2x76mm Doppelrohrblenden
  • 276mm Doppelkolben-Bremsanlage vorne, 260mm Evo3/CA0 GTI Scheibenbremse hinten jeweils mit Stahlflex-Leitungen
  • Sportfahrwerk: härteverstellbare Kayaba AGX Stossdämpfer mit H&R 30/30 Tieferlegungsfedern
  • Ronal R26 Alufelgen in 7,5Jx16 mit 195/45 R16 Bereifung, Nabendeckel mit Oracal Blau-Carbon foliert
  • OEM Mitsubishi Motors Alu Domstrebe vorne oben, Japspeed Alu 4-Punktstrebe vorne unten
  • OEM Evo 42mm Öltemperaturanzeige in der Mittelkonsole
  • Oil-Catch-Tank mit Eigenbau-Halterung nachgerüstet
  • Carbon-Zahnriemen- und Ventildeckel-Abdeckung + schwarzer RalliArt Öldeckel
  • Haubenlifter verbaut und Zylinder mit PlastiDip geschwärzt

  • OEM-Verspoilerung rundherum unten + Schultz-Tuning / RalliArt SR4X Dachspoiler oben
  • OEM Nebelscheinwerfer, elektr. Fensterheber und Intervalhebel für Scheibenwischer nachgerüstet
  • Foliatec Midnight Relex Dark Tönungsfolie auf den hinteren Scheiben
  • HEKO Windabweiser
  • Türgriffe in Wagenfarbe und Törholme schwarz lackiert, Dach und A-B-C-Säulen mit Oracal-Folie schwarz glanz foliert,
  • Frontstossstange, Heckstosstange, Heckklappe, Wischerdüsen und Seitenblinker im Kotflügel gecleant
  • Eigenbau-Halterung zum unsichtbaren Entfernen des Kennzeichens
  • Eigenbau-Spiegelblinker mit in.Pro Universalspiegelblinkern
  • Fächerdüsen in Wischerabdeckung / Windlauf eingebaut
  • LED-Nebelschlussleuchte unterm Kennzeichen eingebaut
  • silbergraue Simple-Fix Nummernschildhalter verbaut

  • Radio: Kenwood KIV-700
  • Frontsystem: 16" Ground Zero GZHC 16X
  • Hollywood HXA20-Endstufe unterm Armaturenbrett beifahrerseitig
  • Eigenbau-Spiegeldreiecke mit einlaminierten GZHC-Hochtönern
  • Türen komplett mit Alubutyl gedämmt, Türverkleidungen mit Dämmmatten beklebt
  • Eigenbau MP3-Player-Halterung im Aschenbecher

  • Osram Diadem Blinkerbirnen vorne, Philips Silvervision hinten
  • diverse blaue/schwarze/dunkelgraue Fender-Washer ohne Herstelleraufdruck im Motorraum verbaut
  • Metall-Ventilkappen mit Mitsu-Diamanten-Aufdruck
  • Black Bull Haubenbra mit Carbon-Optik (zumindest für die längeren Fahrten)
  • EVO 4 Recaro Sportsitze (klappbar)
  • Shortshifter-Schaltwegeverkürzung
  • Doppel-USB-Anschluss im Mittelkonsolenfach eingebaut
  • Angemeldet für Saison 4-10

Wahrscheinlich noch dieses und jenes vergessen, aber so erstmal das Gröbste zusammengefasst :TT

Natürlich sind noch ein paar Kleinigkeiten in Planung, aber im Großen und Ganzen bin ich schon ganz zufrieden mit dem kleinen Großen :nick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Seti« (25. Juni 2018, 19:43)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 27. Mai 2018, 14:05 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Seti.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DerLehmi (27.05.2018), Gugga (27.05.2018)

Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

  • »Seti« ist männlich
  • »Seti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 085

Fahrzeug: 2x Colt CJ0

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 415 / 367

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Mai 2018, 14:08

Um auch in der kalten Jahreszeit außerhalb der Saison vorwärts zu kommen, begleitet mich noch ein zweiter CJ0:
index.php?page=Attachment&attachmentID=150907

- 1.6 Sport Edition aus 2003 in metallic silber, aktuell ~145000km
- Längsträger neu geschweißt und komplette Hohlraumversiegelung mit Mike Sanders
- Radläufe und Karosserie sonst noch top in Ordnung

Einzige Modifikationen soweit:
- Ronal R26 in 15 Zoll, weil mir der Look am Großen schon so gefällt
- ClimAir / Mitsubishi Windabweiser
- auch hier Oil-Catch-Tank testweise eingebaut
index.php?page=Attachment&attachmentID=150908
Und viel mehr soll damit eigentlich auch nicht passieren.


Gruppenbild:
index.php?page=Attachment&attachmentID=150909
<3

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 27. Mai 2018, 14:08 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Seti.


  • »Seti« ist männlich
  • »Seti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 085

Fahrzeug: 2x Colt CJ0

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 415 / 367

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Mai 2018, 14:10

Was der Motorumbau beim Großen mit allen Optimierungen so wirklich gebracht hat,
konnte ich dann gestern das erste Mal genau feststellen lassen.

Auf dem Japan-Syndikat Sommerfest wurde wieder Leistungsmessung auf dem Prüfstand zum brauchbaren Preis angeboten:
index.php?page=Attachment&attachmentID=150910index.php?page=Attachment&attachmentID=150911
macht ~147PS bei ~6000rpm / 200nm bei 3000rpm bei 26°C

Sind +12PS auf die Serienleistung des Motors von 135PS. Bin ich ok mit das.

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Sonntag, 27. Mai 2018, 14:10 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Seti.


Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 29 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können musst du dich vorher registrieren.