Du bist nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Mitsubishi Fan Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren. Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Kitt

Motorabwürger

  • »Kitt« ist männlich
  • »Kitt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Fahrzeug: Carisma GDI

Wohnort: Kreis Cuxhaven

Danksagungen: 0 / 3

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. Juni 2017, 13:57

Aufbau Ansaugbrücke Facelift (Unterdruckschlauch Bremskaraftverstärker) Facelift.

Servus,

mein 2004er Carisma GDI hat ja die Kunststoffansaugbrücke. Ich habe heute mal wieder etwas geschaut wie ich den Drosselklappenreiniger in den Ansaugbereich bring. Dabei ist mir der Anschluss zum Bremskraftverstärker aufgefallen, über den müsste man den Reiniger doch eigentlich auch vor die Ventile bekommen. Das die Drosselklappe dann nicht abbekommt ist klar. Das ganz wäre eine sehr bequeme Lösung die man dann einfach ab und an mal anwenden könnte. Was meint ihr ?

Kitt
»Kitt« hat folgende Datei angehängt:
  • Ansaug.jpg (963,09 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Januar 2018, 14:37)

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Montag, 12. Juni 2017, 13:57 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Kitt.


Werbung

unregistriert

Werbung

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

Kodiak

Hutträger

  • »Kodiak« ist männlich

Beiträge: 953

Fahrzeug: Cari gdi 98

Wohnort: Gladbeck

Danksagungen: 172 / 72

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Juni 2017, 14:02

Der Anschluss für die Kurbelwellenentlüftung ist besser,aber vorsicht wenns zuviel wird kann der Kolben nen Flüssigkeitsschlag verursachen.
MfG Kodiak
Nobody is Perfect!

98 er Carisma LX GDI 160Tkm ABS ,man.Klima,man.Drosselkl.,Trommelbremse H.
TSN.9644-352 Klassifikation:LNJGL6
https://picasaweb.google.com/Kodiac2/Carisma18LXGDI98

Für den Inhalt, Bildrechte und Anhänge des Beitrages um (Dienstag, 13. Juni 2017, 14:02 Uhr) liegt die Verantwortung gemäß §7 Abs. 2 TMG , allein beim Verfasser Kodiak.