You are not logged in.

The guest access to this forum was limited. Overall there are 25 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.

Dear visitor, welcome to Mitsubishi Fan Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

styler

Motorabwürger

  • "styler" is male
  • "styler" started this thread

Posts: 74

Vehicle: Colt C50, Galant EA0, CZC, ASX

Location: Osnabrück

Thanks: 0 / 1

  • Send private message

1

Saturday, October 3rd 2015, 3:16pm

CZx Rückwärtsgang kratzt beim einlegen - gelöst.

Moin moin, dies ist keine Aufforderung wieder Unsinn zu posten das ein Rückwärtsgang krachen muss weil er nicht synchronisiert ist (was er bei keinem Auto, und daher Quatsch, ist ), sondern eine einfache Lösung die bei mir auch ein paar Jahre des Ärgerns erspart hätte nur weil mal wieder niemand irgendetwas wusste (inkl der Freundlichen). Dabei ist es so einfach, diese Lösung hat bei 2 von 2 Colt CZx hier zuhause ab sofort geholfen und damit zu 100 %.

- Castrol BOT laut der Betriebsanleitung beim Freundlichen kaufen. (nicht irgendwas wir haben auch sonstwas für 75/90 oder Pommesfett hier). Gibt ne Teilenummer. 2x1l.

- Ablassschraube kaufen. ( hat keine Dichtung)

- Trichter mit Flexschlauch aus China in der Bucht kaufen. ( Kann man schön am Federbein anbinden und bequem einfüllen)

- 1,8 l Öl unter Beachtung der Flexschlauchverlusste einfüllen.

- Ab sofort geräuschfrei rückwärtsfahren, auch die Vorwärtsgänge flutschen etwas besser.

Ich vermute das das Grundproblem einfach auf einer zu geringen Werksfüllung zurückzuführen ist, da einige das Problem auch schon bei neuen Fahrzeugen hatten und daher ein Grund wegen Alterung des Öls wegfällt. ( das Öl hat übrigens eine Mindesthaltbarkeitsangebe, nicht wie sonst üblich ein Abfülldatum...)

Und nun frohes schalten ... :gut

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Saturday, October 3rd 2015, 3:16pm) is the author styler himself.


Advertising

Unregistered

Advertising

Kostenlos registrieren oder anmelden um diesen Werbeblock verschwinden zu lassen!

hosseman

Insider ;-)

  • "hosseman" is male

Posts: 1,390

Vehicle: Toledo 1.6/ Colt Z30 5-trg. 1.3 MJ'07 / Colt Ralliart 3-trg. MJ'09

Location: RLP

A K
-
* * * * *

Thanks: 68 / 22

  • Send private message

2

Saturday, October 3rd 2015, 4:03pm

Du füllst in ein Colt-Getriebe, dessen Füllmenge 1,8 l beträgt nochmal 1,8 l ein??????
Da es bei korrekter Füllmenge schon anfängt aus der Einfüllöffnung zu laufen, müsste ja in deinem Getriebe garkein Öl drin gewesen sein?

Bei meinem Colt hat sich das Rückwärtsgang-Problem erst mit dem Tausch der Kupplungsscheibe erledigt.
Gruß, Daniel


Mitsubishi-Schwärmer und Colt-Fahrer

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Saturday, October 3rd 2015, 4:03pm) is the author hosseman himself.


Desaster

HuiBuh

Posts: 54,630

Vehicle: Früher Mitsubishi

Location: Jenseits

Thanks: 2949 / 0

  • Send private message

3

Saturday, October 3rd 2015, 4:33pm

Kratzen im Getriebe

Du füllst in ein Colt-Getriebe, dessen Füllmenge 1,8 l beträgt nochmal 1,8 l ein??????
Beachte folgenden Hinweis:
- Ablassschraube kaufen. ( hat keine Dichtung)
Bei meinem Colt hat sich das Rückwärtsgang-Problem erst mit dem Tausch der Kupplungsscheibe erledigt.
Hast Du es denn vorher mit einem Wechsel des gleichen Getriebeöles probiert?

Gruss
Desaster
Uhi, ich bin eeeiiinnnnn Geeiiiist. :TT

Responsible for any content, image rights and attachments of this posting at (Saturday, October 3rd 2015, 4:33pm) is the author Desaster himself.


The guest access to this forum was limited. Overall there are 25 Postings in this thread.
To read them all you should register yourself.