Rückfahrkamera nachrrüsten

Gewinne 1 von 3 Transformers ASX, alles weitere im Gewinnspiel-Thread.
  • Ich möchte eine Rückfahrkamera nachrüsten und wollte mal nachfragen wer damit schon Erfahrung gemacht hat, bzw mir sagen kann wie ich die Kabel Am besten verlege. Gibt es einen Möglichkeit das Kabel der Kamera ohne ein Loch zu bohren in den Kofferraum zu bekommem?

    Erstzulassung: 2015
    Ausstattungsvariante: top
    Karosserieform:
    Motorvariante: 1.2
    Getriebevariante: manuell
    Kilometerstand:50.600

  • Servus,
    meine bessere Hälfte hat den Wunsch geäußert das ihr eine Rückfahrkamera gefallen würde.
    Durch die Suche habe ich dieses Thema gefunden und dazu noch Themen zu anderen Modellen, aber leider nichts passendes.
    Unser Space Star
    Erstzulassung: 05/2016


    Ausstattungsvariante: Intro +


    Jetzt habe ich durch die Google Suche das hier gefunden
    https://www.stoltenberg.de/dow…i/space-star_zubehoer.pdf
    wo auf Seite 11

    Zitat


    03|Rückfahrkamera
    zur Nachrüstung bei „Smart Link Navigation“ und „Clarion“


    steht, aber keine weiteren Infos.
    Ich gehe mal davon aus das es sich hierbei um Originalzubehör handelt.


    Hat dazu evtl wer mehr Infos ? Also Preis und ob es ein kompletter Einbausatz ist ?
    EDIT: Im Thema direkt unter meinen wurde eine erwähnt die es wohl sein wird
    Space Star Teilenummer


    Rückfahrkamera MZ314483 259,00 €


    Nur ob die da dann komplett Plug & Play (bis auf Bohren) ist steht nicht dabei
    EDIT 2: Habe zur Teilenummer eine Anleitung für den ASX gefunden
    http://www.df-engels.nl/manuals/09/mobile/index.html#p=1
    wird aber ja vermutlich beim SpaceStar ähnlich sein und somit sollte alles dabei sein.
    Muss aber wie es ausschaut das halbe Auto zerlegt werden :lool
    Hat dazu evtl wer den Einbaupreis ? Evtl wird das dann ein Weihnachts oder Geburtstagsgeschenk auf Grund akuter Faulheit ^^

    -----====>>>>> :Sd 2017 by Nisbo :Sd <<<<<====-----
    Ein kluger Mann widerspricht keiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.

    2 Mal editiert, zuletzt von Nisbo ()

  • Moin,


    ich hatte auch mal aus Interesse bei ACR gefragt. Die erzählten dann auch, wenn die was verbauen, dann nur anständige Sachen, bräuchten ein Koppler für das Radio und machen den Einbau niemals (!) per Funk, sondern einmal quer durch die Karre.


    Summsummarum sagen die dann so 500-600 €.


    Wenn man Pieper nimmt, dann kann man sich wohl das "Übersetzungsmodul" sparen, würde aber dann auch so um die 400 € liegen. Einbau zieht sich, weil man ja wohl irgendwie dabei jede Schraube mal drehen muss :Yp


    Ebay und Konsorten bieten ja auch schönste Lösungen per Funk? Aber da bin ich noch nicht auf aussagekräftige Erfahrungen gestossen? Ich hätte großes Interesse und würd auch gern ne Anleitung für zusammenfotografieren, aber ich hab keinerlei Plan, hinsichtlich Anschlüsse, Strom, Adapter und schlag mich tot...

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.